SchwaTest positiv - was macht der FA???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von myself84 03.05.11 - 11:37 Uhr

Hallo Mädelz,

bin positiv getestet und habe heute einen Termin beim FA - was macht der denn dann mit mir???

LG myself

Beitrag von wartemama 03.05.11 - 11:39 Uhr

Ich musste Urin abgeben und es wurde ein US gemacht - die SS konnte sie zu dem Zeitpunkt schon bestätigen.

Eine Woche später, als das Herz geschlagen hat, wurde ein großes Blutbild gemacht.

LG wartemama

Beitrag von meandco 03.05.11 - 11:40 Uhr

kommt drauf an wie weit du bist ...

vermutlich us, wenn es noch früh ist sieht er drauf nix - wenn er gut ist vertröstet er dich auf nächstes mal, wenn er nicht so gut ist, dann macht er dich mit drohendem abort oder elss nervös ...
außerdem wird er dir blut abnehmen für einen weiteren sst ...

wenn du schon weiter bist - also so ab ca. 7. ssw - sieht er was am us und bestätitgt dir die ss. dann bekommst du einen neuen termin für alles weitere, da bekommst du dann auch mupa ...

gl
me

Beitrag von derhimmelmusswarten 03.05.11 - 11:40 Uhr

- Urinkontrolle
- Blutdruck messen
- Wiegen
- Ultraschall
- evtl. gynäkologische Untersuchung
- evtl. schon Mutterpass ausstellen
- und dann einen neuen Termin geben. Wenn man schon so weit ist, dass man das Baby sehen kann in 4 Wochen, ansonsten früher.
- Beratung zu Ernährung evtl. auch noch.

Beitrag von lilja27 03.05.11 - 11:41 Uhr

HUHU

Herzlichen Glückwunsch :)
Also bei mir war
- Urintest auch für clamydien auszuschließen
-Vaginalultraschall ob schon was zu sehen ist, ob die schwangerschaft richtig angelegt ist in der gebärmutter
-Blutentnahme HCG/und rötelimpfschutz HIV...

lg

Beitrag von siem 03.05.11 - 11:41 Uhr

herzlichen glückwunsch!

eigentlich ist es sinnvoll erst so ca 2 wochen nach ausbleiben der mens zum fa zu gehen. vorher wirst du weder ein embryo noch ein herzschlag sehen. wenn du jetzt erst deine mens hättest bekommen sollen wird er beim ultraschall nur eine aufgebaute gebärmutterschleimhaut sehen (die zum zyklusende immer da ist).
eventuell wird er nur einen sst mit deinem urin machen. mehr ist so früh einfach nicht.
lg siem (die immer erst ein bißchen später zum fa gegangen ist)

l

Beitrag von juliex 03.05.11 - 11:45 Uhr

Hey,

ich hatte letzte Woche meinen ersten FA Termin (jetzt 7. SSW) zuerst wird dir erstmal Blut abgenommen, dann bekommst du noch einen netten Urinbecher mit und dann wurde untersucht und ultraschall gemacht bei mir hat man sogar schon das kleine herzchen schlagen sehen (ich hab also gesehen das sich da was bewegt und dann wurde mir erklärt das es das herz ist ;) ) wenn man das erste mal auf so n ultraschall monitor guckt sieht man sowieso nicht wirklich was. Der winzige Punkt wird dann noch ausgemessen und es wird erklärt was man denn da sieht. Ich hab dann sogar schon n paar Bilder mit nach hause nehmen können. Im Anschluss hat sie mir dann gesagt ich soll das sushi all you can eat absagen (das fiel mir echt schwar) und nicht alles glauben was ich im Internett lese.

Ich hab dann noch gefühlte 100 Kg Papier mitbekommen n Teil zum ausfüllen und den rest zum lesen. Diese Woche soll ich dann wieder kommen damit wir meinen Mutterpass ausfüllen können.

Alles in allem also erstmal ganz harmlos aber trotzdem schön wenn man das kleine würmchen das erste mal sieht.

Lg Jule + schnubbi (7. SSW)

Beitrag von dnj 03.05.11 - 11:49 Uhr

Huhu also mein Fa hat damals einen sst gemacht also musst du wohl Urin abgeben! Dann hat er Ultraschall gemacht um zu schauen ob man schon was sieht kommt drauf an wie weit du schon bist! Ich habe meinen mutterpass bekommen als ich in der 6 ssw war und das Herzchen schlug! Wenn du schon soweit bist wird noch ein aufklärungsgespräch mit dir durchgeführt zwecks Ernährung in der ss Krankheiten in der Familie rauchen Genussmittel usw! Evtl. Blutabnahme Gewichtskontrolle Blutdruck messen! Lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und babygirl Inside 38 ssw

Beitrag von magiccat30 03.05.11 - 11:50 Uhr

Ich musste Blut und Urin abgeben. Dann wurde ncoh mal ein Test gemacht. Blurdruck gemessen und dann auf den Stuhl und Vaginaler US. und den Mutterpass bekam ich auch :)

Beitrag von germany 03.05.11 - 12:08 Uhr

Hallo,

also du wirst Urin abgeben müssen und vermutlich auch Blut. Außerdem wird der Blutdruck geprüft und das Gewicht.

Nach der vaginalen Untersuchung kommt dann der vaginale Ultraschall. Ja und dann eben Besprechung wie wiet du bist usw.




lG germany, 29.ssw

Beitrag von myself84 03.05.11 - 13:39 Uhr

Ich danke euch allen!!!
Da bin ich ja mal gespannt, ob man da schon was sehen kann...

LG myself