Mutterschaftsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerracker76 03.05.11 - 11:55 Uhr

Ich habe gerade die Bescheinigung von meiner FÄ bekommen und muss die ja auf der Rückseite ausfüllen.

Da steht nun al 3. wann ich das letzte Mal gearbeitet habe... hm, ich habe seit 22.03. ein BV. Trage ich dann dieses Datum ein oder das Datum wann der MuSchu beginnt?

Als 4. steht da, bis wann mir Arbeitsentgeld zusteht. Das ist doch dann auch bis zum Beginn des MuSchu. und nicht bis BV, denn ich bekomme nach wie vor mein Gehalt.

Vielen Dank für Eure Infos!

kleinerracker 34. SSW

Beitrag von jacky84a 03.05.11 - 11:58 Uhr

ging mir ähnlich,

ich hab dann ein tag vor muschutz zeit eingetragen...
hab aber vorher auch angerufen ( ag oder kk - weiß ich jetzt gar nicht mehr)

lg

Beitrag von derhimmelmusswarten 03.05.11 - 12:24 Uhr

Bei letzter Arbeitstag trägst du ein, wann du tatsächlich das letzte Mal gearbeitet hast. Die KK weiß ja, dass du ein BV hast. Beim Arbeitsentgelt habe ich das Datum des Mutterschutzbeginns eingetragen.

Beitrag von hessimaus33 03.05.11 - 14:36 Uhr

#pro

Beitrag von kleinerracker76 03.05.11 - 12:28 Uhr

Vielen herzlichen Dank für Eure Antworten.

Habe das jetzt mal so eingetragen, wie ihr das auch gesagt habt. Habe noch bei meiner Personalabteilung angerufen und dort wurde das Gleiche gesagt.

Dann kann die Bescheinigung ab in die Post!

GLG

kleinerracker 34. SSW