Jede Woche Platten im Fahrrad

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von truli 03.05.11 - 12:03 Uhr

Hat jemand eine Idee,woran das liegen könnte,jedes mal,gerade neuer mantel oder neuer kompletter Reifen,dann wieder platt,gibt es irgendwelche neuere Methoden,um das zu verhindern?Vielen Dank#heul


Sandra#schmoll

Beitrag von ajl138 03.05.11 - 12:04 Uhr

Ist das Fahrrad frei zugänglich?
Ist vielleicht innen in der Felge etwas,was den Reifen oder den Mantel aufscheuern kann?

Beitrag von truli 03.05.11 - 12:15 Uhr

Eigentlich wurde er die letzten male jedesmal geprüft,aber vielleicht ist doch irgendwas mit dem Mantel,es liegen aber auch überall immer soviele Glasscherben:-( das Fahrrad ist zugänglich,aber langsam überlege ich echt,ob ich mir ein neues kaufe,obwohl es noch nicht alt ist.Danke lg Sandra;-)

Beitrag von not-for-sale 03.05.11 - 12:12 Uhr

Hast du vielleicht einen "lieben Nachbarn", der gern mal zu den Gummis greift, wenn er an dich denkt? #schein

Beitrag von ajl138 03.05.11 - 12:32 Uhr

Daran dachte ich auch,deswegen hab ich gefragt,ob es frei zugänglich ist.

Beitrag von luckulu 03.05.11 - 12:32 Uhr

Huhu,

wir hatten das Problem auch, besonders bei unseren Stadträdern.
Haben uns die Schwalbe Marathon Plus daufgezogen und seitdem war nix mehr ;-)
Alternativ: Kann es vielleicht sein, dass die Schläuche etwas zu groß sind? dann falten die sich ein wenig und durch die Reibung sind sie schnell hin...

Schau mal:
http://www.bike-mailorder.de/shop/MTB/Reifen-Schlaeuche/Schwalbe/Reifen-28-Schwalbe-Marathon-Plus-Reflex-UNPLATTBAR::12593.html

Naja, direkt durch nen Scherbenhaufen (wie beschrieben) würd ich jetzt trotzdem nicht heizen, aber mal nen Scherbe / dicke Dorne macht denen echt nix.

Schöne Grüße!

Beitrag von eastwood 03.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo!
Wenn es niemand mit Absicht macht, achte einfach mal darauf wo du lang fährst. Einige machen sich immer noch einen spass daraus Radwege mit Scherben zu pflastern. ( Wehe ich erwische mal einen von denen ).
Prüfe jedoch zunächst Mantel und Felge, ob dort irgendwelche Fremdkörper sind oser Beschädigungen, ersetze am besten auch das Felgenband. sollten sich die Plattfüße häufen wären eventuell neue Mäntel sinnvoll. Es gibt con verschiedenen Herstellern unplattbare Mäntel. Sind etwas teurer, lohnen sich dann aber. Gehe am besten mal zum Fahrradladen deines Vertrauens, da kann dir bestimmt geholfen werden.
Beste Grüße

Beitrag von valerita 03.05.11 - 12:40 Uhr

noch ein Tip:

Park dein Rad immer im SChatten.
Sonneneinstrahlung macht das Gummi spröde, und
dann auch anfälliger für Risse etc

lg

Beitrag von sonntagskind78 03.05.11 - 14:09 Uhr

Wenn du nicht geschrieben hättest, dass du einen komplett neuen Reifen hast, würde ich auf das Ventil tippen - das war es bei mir.
Aber wenn alles neu ist ... keine Ahnung #kratz
Ich würde mal in einem Fahrradgeschäft fragen und ggf. dein Rad durchchecken lassen.
Oder du schließt dein Fahrrad mal 2 Wochen irgendwo ein und kuckst, ob es dann immer noch platt ist - dann kann dir nur jemand einen Streich gespielt haben.

Beitrag von oma.2009 03.05.11 - 15:21 Uhr

Hallo,

wenn die Reifen nur platt sind, dann würde ich drauf tippen: Ventil nicht zugeschraubt bzw. undidchtes Ventil.

Würde ich als erstes überprüfen.

LG

Beitrag von truli 03.05.11 - 17:25 Uhr

Vielen Dank Euch allen#herzlich


Lg Sandra#winke