mal eine Frage zu Babykacka

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -frosch- 03.05.11 - 12:05 Uhr

Hallo, unglaublich, wie man sich ändert! noch vor einem Jahr fand ich es unvorstellbar, dass sich frischgebackene Eltern nur noch über Themen wie Babynahrung und Kacka unterhalten können, aber ... genau um das Thema geht es bei uns gerade und vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

Also, unsere Kleine 2Monate alt, bekommt von Geburt an Humana Pre.
seit 1.5 Wochen hat sie nur noch alle 2-3 Tage Stuhlgang und dann sehr dünnflüssig.

Unser Kiarzt meinte, dass mit dem seltener werden, sei ok, aber ich weiß nicht, er ist wirklich sehr sehr dünnflüssig.... kennt jemand das von seinem Baby???

Wäre froh, wenn ihr Entwarnung geben könntet.

LG
-frosch-

Beitrag von kleinemausii 03.05.11 - 12:15 Uhr

Hallo

Das ist ok.
War bei meinen beiden nicht anders.
Dein Baby nimmt ja auch noch keine feste Nahrung zu sich.
Und meine Hebamme hat gesagt zwishcn e0 und 10 Tagen Pause bei dem Stuhlgang ist alles normal.

Liebe Grüße
kleinemausii

Beitrag von hoehni17 03.05.11 - 14:38 Uhr

Hallo, meiner ist 9 Wochen alt, also Anfang 3. Monat. Ich stille voll! Er hat manchmal Bauchschmerzen, dann bekommt er auch mal in dringenden Fällen ein Carum Carvi Zäpchen. Danach ist er von oben bis unten vollge.... Alles komplett flüssig. Wie als hätte ich ihm 200 ml Wasser in die Windel geschüttet. Vorallem Nachts bzw. früh wenn er mal die Windel voll hat, saugt nicht mal mehr Pampers alles auf! Aber ohne Zäpchen ist es auch nicht fest, maximal breiig, aber eher selten! LG