Am FR mit Predalon ausgelöst, jetzt Utrogest und bin jetzt erkältet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nicki031 03.05.11 - 12:08 Uhr

Hallo!#winke
Brauche euren rat. Habe an Freitag mit Predalon ausgelöst und dann am WE gehibbelt, habe nun gestern mit Utrogest anfangen. Eigendlich alles nach plan. Hoffe das es auch klappt;-). So nun werde ich heute morgen wach und habe tierische Halsschmerzen und ein bisschen Kopfschmerzen. Ich traue mich aber nicht etwas einzunehmen. Denn wenn es geplappt hat, möchte ich dem Krümmel nicht schaden. Weiß jemand einen Rat, was man medis einnehmen darf ohne das was passiert????

Danke schon im Vorraus!

Beitrag von engelchen939 03.05.11 - 12:36 Uhr

Also für deine Kopfschmerzen kannst du Paracetamol tabletten einnehmen die darf man auch in der SS nehmen und für deinen Hals koch dir nen Salbeitee gib milch honig und wenn du brauchst etwas zucker dazu das schmeckt gar nicht so schlecht aber hilft wunderbar, warten bis er etwas abgekühlt ist der tee und schluckweise trinken!

Gute Besserung #liebdrueck

Beitrag von heike230284 03.05.11 - 12:57 Uhr

Gegen Halsschmerzen kannst auch mit Salzwasser gurgeln.

Das mache ich zur Zeit und es hilft echt gut gegen dieses trockene Kratzen.
Einfach einen TL Salz auf ein Glas warmes Wasser. Probier es aus...schmeckt zwar, als würdest du ins Meer beißen aber es hilft. :-)

Alles Gute.

LG
Heike