Rückbildungsgurt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sandra878 03.05.11 - 12:11 Uhr

Hallo!

Ich hätte da mal eine simple Frage. Was haltet ihr von sowas hier: http://cgi.ebay.de/Figurformend-Ruckbildung-Bauchumfangs-Geburt-/290358731154?pt=Kleidung_Accessoires_Damenbekleidung_Umstandsmode&hash=item439abaa192#ht_4293wt_1122

Taugt das was? Ab wann kann man (wenn er denn was taugt) den tragen?

Neugierige Grüße #winke
Sandra & Cedric (1M 16T) #verliebt

Beitrag von germany 03.05.11 - 12:15 Uhr

Hallo,

also ich werde diesmal so einen kaufen. Nach der letzten ss habe ich direkt so Miederhöschen getragen, was ich aber furchtbar unbequem fand. Es ist aber direkt nach der Geburt echt toll, weil die Haut die ja noch nicht wieder straff ist, schön nach oben gedrückt wird und so die Rückbildung gefördert wird.

Ich sollte auch viel auf dme Bauch liegen, weil das die RB der GM fördert und meine GM war nach wneigen Tagen schon ganz toll zurückgebildet.


Also, ich werde nach der Geburt den Gurt tragen, auch wenn das im juli verdammt heiß wird#schwitz

Nur wenn man einen Ks hatte, muss man bei sowas gucken ob es geht oder nicht, weil die ja schon etwas eng sitzen solten.


lG germany

Beitrag von sandra878 03.05.11 - 12:19 Uhr

Hm, ich hatte einen KS, wobei die Narbe sehr gut verheilt ist. Ein Mieder würde für mich auch nicht in Frage kommen, daher fand ich diesen Gurt für mich recht interessant...

Beitrag von inajk 03.05.11 - 14:03 Uhr

Ich denke nicht dass das was taugt. Rueckbildung hat ja was mit der Muskulatur zu tun. So ein Teil das bloss von aussen drueckt, aendert da ja nichts dran. Um die Arbeit, die Muskeln wieder aufzubauen, kommt man nicht drumrum :-)

LG
Ina

Beitrag von specki1009 03.05.11 - 21:51 Uhr

Ich habe da auch mal unsere Hebamme befragt, sie meinte Miederhosen etc bringen eher was für die Rückbildung der Gebärmutter und ne schlankere Erscheinung. Für die Rückbildung des Bauches an sich bringt nur Zeit und Sport was.

Ich habe in der ersten SS nachts ne Miederhose getragen - fand es einfach sehr angenehm so eingepackt zu sein - auch wegen den Binden. Werde ich dieses Mal wieder so machen.