icsi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von drallerhase 03.05.11 - 12:23 Uhr

soo,nun 3 iui hinter mir und auch wieder negativ#schmoll.
ichhabs doch gleich von anfang an gewusst diese iuis bringen nichts.naja nun nun meinte mein doc,wir sollten nochmals eine machen da er noch ein spermiogramm brauche das 3 monate vom ersten entfernt ist.na super,wieder eine unütze iui..bin ich mir jetzt schon sicher.naja aber nächsten monat habe ich dann endlich meine erste icsi,auf die ich mich dann doch schon freue:-p,obwohl ich ja auch nbissl nen schisser bin und angst vor der narkose habe#zitter.aber auch das werde ich wohl schaffen,immerhin habe ich ja schon ne magenentfernung und krebs therapie hinter mir.
so,und wer mag mich denn jetzt bissl aufklären,muss man das sperma denn frich in der klinik dazu machen oder kann man das dann auch von zuhause mitbringen?macht die op der doc selber oder machen das andere ärzte?wie lange dauert der ganze eingriff? so ,fragen über fragen ichhoffe auf eure antworten
lieben gruss gabi#winke#winke

Beitrag von majleen 03.05.11 - 12:31 Uhr

Wenn ihr schon 3 IUI hinter euch gebracht habt und es nur um 1 SG geht, dann würde ich ein kostenloses SG machen lassen und keine weitere IUI. Das schont etwas die Nerven und ihr könnt euch eben bis zur ICSI etwas entspannen.

Wir haben das Sperma immer frisch in der Praxis gewonnen. Bzw. natürlich mein Mann allein, denn ichw ar dann schon auf dem OP Tisch :-p. Hat immer gut geklappt.

Bei uns macht es normalerweise der behandelnde Doc. Kann aber auch sein, daß es jemand anderes macht. Ich hatte schon 2x an einem Samstag PU und da ist es ja so, daß nicht jeder Doc da ist.

Viel Glück #klee

Beitrag von drallerhase 03.05.11 - 12:36 Uhr

hallo und danke für die schnelle antwort,naja mein doc meinte das spermiogramm kostet ca 100€ und ist somit teurer als die iui also sollte ich die iui machen ..häää? was denn nun gg

hmm und also um mal ehrlich zu sein habe ich damit etwas probleme wenn sich mein mann da sexfilme reinzieht in der praxis und es sich dabei selbst macht.drum würde ich es lieber wollen das wir es zusammen zu hause gewinnen( lach hört sich an wie ne kuh melken?
ich hoffe das es nicht zwingend in der praxis gemacht werden muss.

Beitrag von majleen 03.05.11 - 12:40 Uhr

Also bei uns hat das SG nie was gekostet. Für die IUI im Spontanzyklus htten wir einen Eigenanteil von 45€.

Mir ist es ziemlich egal, wie er es gewinnt. Ich bin froh, wenn es frischer ist. Wer weiß, was alles auf dem Weg in die KiWuPraxis passieren kann.

Beitrag von highwaymom 03.05.11 - 13:49 Uhr

Hallo,
kann mich majlenn nur anschliessen :-)
Würde mir die IUI sparen und nur ein SG machen lassen. Hat bei uns der Urologe gemacht und hat auch nix gekostet. Wenn es die Praxis machen will und dann würdet ihr eh was zahlen, ist es wahrscheinlich egal, ob SG oder IUI.
Die SG haben wir bzw. mein Mann zu Hause gemacht, da ich es dann zur Praxis gefahren haben, lag auf dem Weg zu meiner Arbeit, war also Praktischer. Bei unseren IUI´s und auch bei der ICSI macht man es ja eh in der Praxis. Bei der ICSI brauchst ja einen Fahrer, das sollte dein Mann sein der ja vorher seine Sperma abgibt ;-)
LG

Beitrag von kra-li 03.05.11 - 13:54 Uhr

bei der ICSI muss er es sowiso alleine in der Praxis machen...

Für die Kontroll-SG war z.B. meine Freundin ihrem Mann in der Praxis immer "behilflich"...