Hilfe..Schmerzen im Oberbauch.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von estrela2010 03.05.11 - 12:32 Uhr

:-( Hallo...
ich bin in der 36.SSW und habe seit heute morgen um 8:00 starke schmerzen im oberbauch und ganz schlimme kopfschmerzen.
Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte?


Liebe Grüsse
Rosa, mit Luana in der Hand und Baby Inside#ei 36.SSW

Beitrag von uta27 03.05.11 - 12:36 Uhr

Hi Rosa!
Seh mal zu, dass das schnellstmöglich im Spital untersucht wird!
Klingt nach Hellp!
Ick will Dir um jottes Willen keine Angst machen, aber ICH würde es schnellstens überprüfen lassen!
LG, Uta

Beitrag von julk 03.05.11 - 12:36 Uhr

Hast Du denn öfter Kopfschmerzen und vielleicht auch immer hormonell bedingt? Bei mir war das so. Und in der ersten Schwangerschaft hatte ich dann 24 Stunden vor dem Blasensprung (war gute 5 Wochen vor Termin, deshalb ich noch nicht recht drauf gefasst) so saumässige Migräne wie nie zuvor. Habe echt gedacht ich überlebe das nicht. Nach 24 Stunden war die Migräne von einer Sekunde auf die andere weg, eine Stunde später der Blasensprung und regelmässige Wehen und 12 Stunden später war mein Sohne auf der Welt. Also ich würde es schon als mögliche Geburtsanzeichen werten, zumal die OPberbauchschmerzen ja auch nach Wehen klingen.
alles Gute.
Julk

Beitrag von schachti2005 03.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo!


Ich will dir keine Angst machen, aber ich habe gelesen bei solchen Symptomen könnte es eine Schwangerschaftsvergiftung sein.
Und dass kann böse ausgehen, wenn es nicht erkannt wird.
Also ich würde schnell zum FA oder ins KH.

Dein Baby könnten sie ja jetzt auch ohne Probleme holen, bist ja schon in der 36.SSW.



LG Sandy

Beitrag von herthawomen 03.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich würde den Fa anrufen,nicht das du ne Schwangerschaftsvergiftung hast.

Hast du viel Wasser in den Beinen und hohen Blutdruck?

Ruf schnell da an

LG Sabrina

Beitrag von estrela2010 03.05.11 - 17:46 Uhr

Hallo zusammen,
vielen Danken für eure Antwort.
ich war bei meiner FA, und es ist alles prima, urin, Blutdruck uzw.. keine anzeichen von Hellp ode Gestose..Das baby geht es auch gut.. Also ich hoffe nur dass diese schmerzen so schnell wie möglisch weg gehen.

Danke, Danke e Danke nochmal