Liebesleben nach Baby

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von gjosta 03.05.11 - 13:04 Uhr

Hallo..... Ich habe seit der Geburt unseres Sohnes vor 6 Monaten überhaupt keine Lust mehr auf Sex . Gibt sich das wieder, bleibt das so?....Wer hat ähnliche Erfahrungen ?

Beitrag von lagefrau78 03.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo!

Das ging mir genauso. Nach der Geburt meines Sohnes (inzwischen 5) ging gar nix. Ich war einfach nur müde und war froh, wenn der Kleine abends schlief und ich *mal* meinen Körper für mich hatte. Dementsprechend war auch das Verlangen nach Sex quasi nicht da. Ich habe mir auch keine Gedanken darüber gemacht - ich hatte kein Interesse und folglich auch kein Problem; auch mein Mann hat es nie angesprochen.
Als der Kleine 10 Monate alt war, hatten wir das erste Mal wieder Sex.

Es geht also vorbei, ganz bestimmt. Bei manchen dauert es eben etwas länger. Mach Dir keinen Druck.

Beste Grüße!

Beitrag von ...!... 03.05.11 - 13:30 Uhr

Hallo,

bei mir war es nach der Geburt unseres ersten Kindes ähnlich, nach erst einem Jahr hatte ich wieder wirklich Lust. Beim zweiten Kind haben wir keine 3 Wochen gewartet, weil wir beide so Lust hatten... #verliebt
Geb dir und deinem Körper Zeit, dann wirds auch wieder so schön wie vor der Entbindung! ;-)

Beitrag von romance 03.05.11 - 20:44 Uhr

Huhu,

verhütetest du? Evtl. könntes auch daran liegen. Mir ging es mit der Pille schlecht. habe sie abgesetzt und wie ein Wunder. Wir hatten öfters Sex.

Ich glaube sonst wäre ich auch nicht ungeplannt schwanger geworden.;-)

Laß dir aber auch Zeit und setz dich nicht so unter Druck.

LG Netti