Unser afrikanisches Patenkind - große Freude - SILOPO -

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von estelle-miriam 03.05.11 - 13:27 Uhr

Liebe urbia-Fangemeinde,

heute war es nach 8 Monaten warten endlich soweit. In der Post fand ich einen Brief einer Hilfsorganisation über die ich schon eine Patenschaft habe.

Kurz nach Hendriks Geburt hatte ich darum gebeten nach einem zweiten Patenkind zu suchen, welches genau wie er am 05.09.2010 geboren wurde. Und nun haben sie uns die kleine Fadila aus dem Niger als Patenkind vorgeschlagen. Sie ist eine wirklich süße Maus und ich freue mich so dolle.

Mir ist es sehr wichtig, dass Hendrik lernt, dass es nicht selbstverständlich ist wie wir hier leben und dass man von dem was man hat immer auch im Rahmen seiner Möglichkeiten abgeben sollte. Außerdem denke ich, dass es sehr spannend ist - sowohl für ihn als auch für uns - ein gleichaltriges Kind in einem völlig anderen Kulturkreis auf seinem Lebensweg zu begleiten.

Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich mit Hendrik das erste Mal etwas bastle, was wir Fadila schicken können oder er irgendwann ein Bild für sie malt.

LG
Romy mit Hendrik, der jetzt ein "Patenschwesterchen" hat...

Beitrag von honey013 03.05.11 - 13:34 Uhr

Das ist ja ne schöne Idee!:-)

Lg

Beitrag von jumarie1982 03.05.11 - 14:19 Uhr

*mitfreu*

Wir haben auch seit einem halben Jahr eine Patenschaft und einen kleinen Jungen "ausgesucht", der nur etwas älter ist, als unser Sohn, damit da irgendwann ein besserer Bezug für ihn herzustellen ist.
Ich bin immer stolz wie Sau, wenn ich eine Zeichnung oder so bekomme.

Unser Patenkind lebt in Indien und wir möchten ihn gern in den nächsten Jahren auch mal besuchen.

Ich finds grossartig, dass man mit so wenig Geld so viel anstellen kann.

LG
Jumarie

Beitrag von asharah 03.05.11 - 14:37 Uhr

Über welche Organisation hab ihr denn die Patenschaft? Ist eine wirklich schöne Sache!

LG, Ash

Beitrag von estelle-miriam 03.05.11 - 14:43 Uhr

Hi,

ich hoffe, dass ich hier keine Schleichwerbung mache... Und wenn dann ist es ja für einen guten Zweck.

Habe die Patenkinder über PLAN INTERNATIONAL. Fadila ist mittlerweile meine 4. Patenschaft. Eine Patenschaft lief schon aus, weil das Mädchen schon 18 geworden ist und eine andere wurde von der Patenfamilie beendet, die im PLAN-Programm nicht mehr mitmachen wollte. Außer Fadila habe ich noch eine Patenschaft für ein Mädchen namens Saayo in Ghana.

Viele Grüße
Romy