1 jahr nur kurze hosen

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 13:35 Uhr

ist es möglich ein jahr lang nur kurze hosen anzuziehen
ich bin allerdings m und 15

ich hab das schon in dem anderen forum gefragt
ich will nur mal noch paar meinungen von anderen müttern erfahren.
weil meine meint ich würde völlig spinnen

und ja, ich weills, will mal was machen, was sonst niemand macht

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 13:45 Uhr

#rofl Wie wäre es mit ein Jahr im Minirock rumrennen? macht sicher sonst kein anderer Junge :-P Du bist 15, mir wäre das piep egal solange du nicht stinkst. Wäre es die gleiche Hose oder wird die auch mal gewaschen? Solang ich nicht frieren muss wärs mir wohl wurst #rofl

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 13:48 Uhr

nein, es sind unterschiedliche kurze.
nur halt keine lange.

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 13:49 Uhr

Mir wärs Wurst du frierst ja ;-) Und was soll die Aktion bringen?

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 13:50 Uhr

das ich auch mal was geleitet hab

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 13:52 Uhr

Du meinst geleistet? Da leistet man nichts, in Ländern wo es ganzjährig warm ist tragen sie alle das ganze Jahr kurze Hosen und leistung ist was anderes;-)

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 13:54 Uhr

aber nicht hier in deutschland, oder demnächst im süden russland

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 13:56 Uhr

Na egal viel spass dabei #winke

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 13:53 Uhr

Leistung wäre für mich eher, das jemand losläuft z.b. und das mal über ein Jahr macht, mit nichts. Oder Beruflich was leistet, in Sozialen Bereichen was leistet mit Hilfe usw. Aber nur ein ganzes Jahr kurze Hosen tragen ist für mich humbug wo einem einfällt weils ihm langweilig ist.....

Beitrag von juniorette 04.05.11 - 09:36 Uhr

Wenn du denkst, dass du mit so einem Quatsch "was geleistet" hast, dann hat deine Mutter Recht:
du spinnst!

LG,
J.

Beitrag von marion2 03.05.11 - 14:24 Uhr

Hallo,

früher, als das Gras noch grün war und die Sonne jeden Tag schien, ja früher... DA ging das noch.

Vor gut 60 Jahren gab es keine langen Hosen für Jungs. Die haben schön kurze Hosen und ordentliche Strümpfe mit Strumpfhaltern getragen.

Es GEHT also. Schick ist es aber nicht.

Deine Mutter hat übrigens Recht.

Alternativvorschlag:

Lerne für die Schule - jeden Tag 3 Stunden. Das ist klüger und auch was, was sonst keiner macht.

Gruß Marion

Beitrag von ronjas_ma 03.05.11 - 14:27 Uhr

#ole#pro#pro#pro#ole

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 14:27 Uhr

ich denke ich mache schon recht viel für die schule.
bin jetzt auch nicht der schlechteste schüler.

sowas hab ich auch vergangene woche gesehen und ich fand es interessant

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 15:07 Uhr

Kurze Hosen tragen findest du interessant#kratz Ich mach mir sorgen.....

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 15:10 Uhr

es war nicht das gewöhnliche.
es hatte was.

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 15:21 Uhr

#kratz Was denn? Man sieht immer Menschen in kurzen hosen.....Für mich ist das normal oder hast du bisher am Südpol gelebt wo man das nie sah?

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 15:22 Uhr

es waren 5 grad und da sehe ich niemand hier in kurzen hosen

Beitrag von redrose123 03.05.11 - 15:42 Uhr

Ich schon kenn hier ein der läuft auch bei -5 grad kurz rum :-P Wie gerade geschrieben in unterhosen wär was neues.....#winke

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 15:51 Uhr

ich kenne halt niemand.

ausser viele mädels die bei um die null grad im rock herumlaufen

Beitrag von bambolina 03.05.11 - 15:40 Uhr

tja 15 Jahre, das ist das Alter, wo die doofen Eltern anfangen schwierig zu werden #freu

ja das hat was, um jeden Preis auffallen, jedem zu zeigen ich mach was ich will, bin schon selber groß

Du könntest von mir aus das ganze Jahr in Unterhosen rum laufen, das ist auch ungewöhnlich und macht nicht jeder - wenns dich glücklich macht ;-)

Beitrag von wettendass 03.05.11 - 15:52 Uhr

ich denke mir kurzer hose drüber fühle ich mich dann doch angezogener

Beitrag von bambolina 04.05.11 - 14:39 Uhr

stimmt, aber mit Unterhose wärst du noch besonderer ;-)

Beitrag von marion2 03.05.11 - 17:55 Uhr

"bin jetzt auch nicht der schlechteste schüler."

Der BESTE Schüler bist du also auch nicht.

Beitrag von witch71 03.05.11 - 19:49 Uhr

Es gibt Menschen, die laufen nur barfuss.. Sommers und auch im Winter.

Wäre das eine Alternative?

Beitrag von jazzbassist 03.05.11 - 20:51 Uhr

Mein Sohn ist erst 12 … und … also, wenn »Ihr Kinder« in die Pubertät kommt, fangt ihr meines Erachtens alle an, zu spinnen. Ich finde das völlig normal #huepf - ich war schließlich auch mal in der Pubertät; deine Mutter sicherlich genauso :-p

Ich denke aber schon, dass es als 15-Jähriger möglich ist, ein ganzes Jahr lang (auch im Winter) nur kurze Hosen anzuziehen. Das Teil unter deinem Bauchnaben ist zwar etwas wärmeempfindlicher, aber, da kann man ja notfalls die Boxershorts doppelt anziehen; die Beine an sich sind da nicht soooo wärmeempfindlich. Solange du mit dem Fahrrad unterwegs bist (Schulweg o.ä.), und in Bewegung bleibst, sollte die Kälte auszuhalten bleiben. Aber - im Winter um 1 Uhr morgens, leicht angetrunken von einer Party, nach ‚Mäckes‘ in kurzen Hosen zu torkeln; ich hoffe, du hältst das für die Nachwelt auf Facebook fest :-p Außerdem solltest du bei der Wahl des Klassenfahrtziels nicht für irgendetwas mit Schnee und Snowboardfahren stimmen.

Was jedoch deine Klassenkameraden und deine Freundin dazu sagen werden …. schwierig; die kannst du aber besser einschätzen, als ich. Meiner läuft - seit er 8 ist, mit neonfarben Skinny-Jeans rum. Der ist deswegen auch noch nie verprügelt worden … so viel Loyalität hätte es zu meiner Zeit nicht gegeben :-p Also - wenn du mein Sohn wärest, würde ich es dir zumindest nicht verbieten; mich aber schon #kratz sehen.