Wie oft pflegt ihr eure babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von i-love-muffins 03.05.11 - 13:50 Uhr

Wie oft baden?
Jeden tag einölen? Oder eincremen?
Was macht ihr sonst?

Beitrag von agra 03.05.11 - 13:52 Uhr

huhu

Mathea badet einmal die woche.

eincremen tun wir garnicht.

ab und zu wenn wir ne babymassage machen, gibts mandelöl auf die haut.

Lg

Beitrag von miri83 03.05.11 - 13:53 Uhr

Wir baden Milo idR 1x die Woche, nur seitdem er so viel spuckt und es auch etwas wärmer ist, baden wir in 2x die Woche.

Eingeölt wird er jedes Mal nach dem baden und sonst nach Bedarf wenn die Haut trocken ist bzw. wir bei der Babymassage sind.

Beitrag von bella2610 03.05.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

also meine Maus wird 2-3 mal die Woche gebadet, jetzt wo es so warm war hat sie viel geschwitzt und da hab ich sie ein über den anderen Tag gebadet.
Sie bekommt jeden Tag morgens und abends Gesicht und Hals gewaschen und die Finger.
Im Gesicht wird sie jeden morgen eingecremt. Ansonsten bekommt sie nach dem Baden eine kurze Babymassage dann mit Babyöl. Sonst nichts.

LG
Bella

Beitrag von chrisdrea24 03.05.11 - 13:54 Uhr

Wir baden einmal die Woche.... Die Hautfalte im Hals und zwischen den Leisten werden jeden Tag mit Weleda eingeölt. Täglich waschen tu ich nur das Geischt, denn untenrum wird sie ja eh mehrmals täglich sauber gemacht. Cremen tu ich net groß.
ANDREA mit Lea (22 Tage)

Beitrag von nele27 03.05.11 - 14:22 Uhr

Hi,

Alma badet einmal die Woche mit Papa und Bruder....

Wenn sie zusätzlich dreck-Stinkefalten hat, mache ich die bei Bedarf mit Wasser und einem Tropfen Öl sauber.

Das reicht - zuviel Pflege ist ungesund.

LG, Nele

Beitrag von fairy74 03.05.11 - 14:23 Uhr

#winke

Madeleine wird einmal die Woche gebadet.
Eincremen danach tun wir nicht.
Gesicht wird nur bei Bedarf gecremt.

LG

Beitrag von pye 03.05.11 - 14:35 Uhr

anfangs wurde felina bis zum 5ten monat 1 mal die woche gebadet, dann fing sie an mit robben und krabbeln, da hatten wir sommer, daher war sie öfter mal etwas dreckig und der sommer letztes jahr war ja auch sehr heiß, da haben wir sie 2-3 mal die woche gebadet....nun wird felina seit sie laufen kann jeden zweiten tag gebadet, ansonsten wie gewohnt, von anfang an mit zwei waschlappen und ner geteilten waschschüssel gewaschen :)
dannach reib ich sie ein mit weleda calendula öl, das ist super, benutzen wir von anfang an oder auch bübchen :)

Beitrag von allessoneu 03.05.11 - 14:44 Uhr

Sascha badet 2-3 Mal die Woche ganz kurz im Badeeimer.
Nur jedes 2. Mal wasche ich dabei ihre Haare. Wenn kein Olivenöl im Wasser war, dann gibt's auf dem Wickeltisch etwas Öl oder Creme.

Jeden Morgen und Abend werden ihr Gesicht und ihre Hände mit klarem Wasser abgeputzt oder gewaschen. Oft auch die Füße.
Da sie eine trockene Gesichtshaut hat, creme ich sie manchmal ein.

Die Kniekehlen und Achseln und andere Hautfalten, sowie die Ohren (Muschel und dahinter) werden regelmäßig gecheckt und gereinigt.

Gerade hinter den Ohren sammelt sich schnell Spack und dann muffelt es sogar. (Daher auch das Sprichwort "Du bist noch ganz grün hinter den Ohren." laut unserer Hebamme.)

Ansonsten Waschen nach Bedarf, wenn sie sich total voll gemacht hat oder es sehr heiß war.

Beitrag von bs171175 03.05.11 - 15:11 Uhr

Hallo
als meine Zwergin noch so klein war hab ich sie nur einmal in der Woche gebadet ,gewaschen mehrmals täglich da sie ein Speikind war und ist #zitter.
Geölt oder gecremt hab ich gar nicht tu ich auch bei mir nicht !
Ausnahme war bei der Baby massage da haben wir Ölen müssen ;-).
Die hautfalten jeden Tag nachgeguckt wenn die nicht rötlich oder Müffelig waren gar nicht sonst pures Wasser an weichen Waschlappen.
Heute mit 7,5 Monaten ist alles anders,wir Badeb wenn möglich jeden zweiten Tag ,den Zwergin liiieeebbbt es sooo ,und die gute nebenwirkung ist sie schläft auch noch super danach.
Cremen tu ich immer noch gar nicht ,hab auch keine Wind und Wettercreme benutzt obwohl sie ein Winterkind war ,aber sie sass ja immer schön im TT und hat meine vorgewärmte Luft aus dem Ausschnitt eingeatmet .
Waschen muss ich jetzt andauernd da sie ja schon Beikost bekommt riecht das speien sooooooo eklig .
#winkebs

Beitrag von dgks23 03.05.11 - 20:25 Uhr

Hallo!

Ich bade sie jeden Tag! Sie hat sehr viel gespuckt und da mussteich das machen. Mittlerweile ist es bessr geworden, aber ich hab das beibehalten, da das jetzt zu unseren Abendritual gehört!

Eincremen tu ich sie so 5 mal die Woche.. machmal mehr, je nachdem!

lg

Beitrag von sako227 03.05.11 - 23:53 Uhr

Hihi,
also meine Maus (13 Wochen) badet alle zwei Tage abends entweder mit dem Papa oder mir in der großen Badewanne, da geb ich meistens nen schuss Olivenöl mit ins Wasser ;-) macht ganz tolle Haut!
Danach creme ich dann aber immer noch das Gesicht und die Hände ein.
Ansonsten wasche ich Ana morgens und abends Gesicht und Hände. Eingecremt wird an "nicht Badetagen" nur morgens mit Kaufmanns Kindercreme.
Ja.. das wars mit unserer Pflege ;-) ausser Haare kämen usw.