Baden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juliap88 03.05.11 - 13:51 Uhr

Hallo Mädels,

mein kleiner henry ist nun 12 Wochen alt. Ich lese hier öfters dass viele ihre Babys jeden Tag baden/waschen. Geht es da um ältere Babys? Weil das ist doch garnicht gut und notwendig bei der jungen Babyhaut?! Meine Hebamme sagte einmal die Woche baden reicht. Wir machen es zweimal die woche weil wir einmal schon bisschen wenig finden. Also berichtet mir doch mal.Bin etwas irritiert weil ich es hier so oft gelesen habe aber hab allerdings nicht aufs Alter geachtet...

Wäre für viele Meinungen dankbar :)

Liebe Grüße
Julia

Beitrag von chrisdrea24 03.05.11 - 13:52 Uhr

Denk das ist Ansichtssache. Habe meine Große damals jeden Tag gebadet. Die Kleine hasst baden und ich bade sie höchstens einmal in der Woche, dabei würde es ihren Blähungen soooo gut tun. Meine Hebi meint, ich soll sie alle 2 Tage baden. Aber denk das macht jeder anders.
ANDREA

Beitrag von juliap88 04.05.11 - 21:23 Uhr

ok danke!

Beitrag von marsupilami2010 03.05.11 - 13:58 Uhr

Also gebadet wird unser Schatz 1x pro Woche. Nur wenn er doll mit seinem Bäuchlein zu kämpfen hat, dann gibt es zur Entspannung eine Runde extra :). Ich wasche ihn allerdings jeden Tag. Er spuckt recht viel und schwitzen tut er ja auch. Würde ich sonst unhygienisch finden.

Liebe Grüße
Marsu + Babyboy (8 Wochen)

Beitrag von i-love-muffins 03.05.11 - 14:04 Uhr

Wie wäscht du ihn täglich? Mit lappen oder wie? Meine kleine spuckt viel und riecht nach muttermilh.

Ich wasdh sie uch beim wickeln immer mit nem tuch

Beitrag von marsupilami2010 03.05.11 - 20:50 Uhr

Ja. Einfach mit Lappen und klarem Wasser. Ich wasche und trockne ihn immer "abschnittsweise", damit er sich nicht verkühlt (also erst Kopf/Hals waschen, dann abtrocknen, dann die Ärmchen usw). Würde ich das nicht machen, würde er auch nur noch nach Muttermilch riechen :).

Wir haben ganz dünne Mullwaschlappen. Damit kommt man super in die Babyfältchen

Beitrag von prinzessinaqua 03.05.11 - 14:41 Uhr

Huhu,
ich bade auch nur 1 mal die Woche den kleinen einfach wegen der Haut. Er neigt eh dazu das er gerne Trokene Haut bekommt da mußnicht noch tgl baden anstehen.
Waschen tu ich ihn natürlich tgl am Morgen das ist ja eig selbstverständlich weil ich glaube sonst würde er müffeln oder keine ahnung.

LG
Manu

Beitrag von juliap88 04.05.11 - 21:25 Uhr

Danke für deine Antwort! :)

Beitrag von wemauchimmer 03.05.11 - 14:48 Uhr

Unser Kleiner ist auch 12 Wochen und Sonntag ist sein Badetag. Seine großen Schwestern baden dann mit, die baden dann auch nochmal mittwochs oder so.
Ich glaube ebenfalls, daß tägliches Baden nicht so gut ist bei Babys.
LG

Beitrag von honey013 03.05.11 - 14:55 Uhr

Also gebadet wird bei uns einmal die Woche,aber auch mehr aus Spaß an der Sache, weil Max das so gerne mag. Waschen tu ich ihn allerdings jeden Abend bevors ins Bett geht! Es sammelt sich ja immer was in den kleinen Speckfalten an und auch den Po will ich ganz sauber wissen (also sauber ist er sonst auch,aber gründlcih waschen ist eben doch was anderes als Feuchttücher) bevors in den Schlafi geht.

Liebe Grüße honey013

Beitrag von nsd 03.05.11 - 15:10 Uhr

Hi!
Wir baden ca. einmal die Woche, aber wir gehen einmal die Woche ins Baby-Schwimmen (seit sie 12 Wochen alt ist). Zuviel Baden ist auch für Erwachsene nicht gut. Durch die ganze Seife geht unsere natürliche Schutzschicht kaputt. Unser tägliches mit Seife duschen ist eigentlich ungesund... Weniger ist manchmal mehr. Die Kleinen werden ja nicht wirklich dreckig (meistens).

Beitrag von allessoneu 03.05.11 - 16:49 Uhr

Ich bade unser 15-Wochen-altes Baby jeden dritten Tag kurz im Badeeimer in Wasser mit oder ohne Olivenöl und Milch und wasche sie ansonsten nur nach Bedarf mit einem Waschlappen ab.
Kniekehlen, Achseln, Ohren und dahinter widme ich mich besonders, weil sich da Spack ansammelt und es muffelt.
Im Urbia-Magazin steht, dass es völlig OK ist, sein Baby 2-3 Mal pro Woche zu baden.
(http://www.urbia.de/magazin/baby/pflege/richtige-pflege-fuer-die-babyhaut)
Und Baden ist einfach viel schneller und einfacher für mich und schöner für's Baby, solange es keine Hautprobleme hat.

Beitrag von sako227 03.05.11 - 23:47 Uhr

Hihi
also meine Maus ist heut genau 13 Wochen alt und badet schon lange alle zwei Tage abends mit Mama oder Papa in der Badewanne..
finde da sind sooooo viele Speckfältchen wo sich was sammelt, naja und hinzu kommt das Ana voll die Wasserratte ist ;-) da wird gequitscht und gelacht. An dem Tag dazwischen werden dafür nur morgens und abends das Gesicht und die Hände gewaschen. (achso ja und am Morgen des Badetags auch! ;-)