Kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juju0980 03.05.11 - 13:52 Uhr

Irgendwie dachte ich nicht, dass ich sowas mal schreiben muss - aber nu doch. Ich habe die Woche vor Ostern meine Tage gehabt - wir wollten jetzt wieder richtig einsteigen ins basteln nach der FG im Februar. Bin mir sehr sicher, dass ich um den 5.4. rum meinen ES hatte. Wir haben da auch nicht mehr sonderlich verhütet, wollen ja wieder schwanger werden.

Nun ist mir seit ein paar Tagen teilweise hundselend und ich hab Magenschmerzen. Hatte ich früher mal in Stresssituationen, in letzter Zeit aber gar nicht mehr - und da wars immer nach dem Essen - nu isses egal, meist wirds nach dem Essen bissel besser. Ess ich zu wenig - Magenschmerzen, ess ich zu viel - Magenschmerzen und schlecht ist mir auch - übergeben musste ich mich zum Glück noch nicht. Bin geruchsempflindlicher und irgendwie sehr sensibel grad.

Rein rechnerisch passt das aber alles nicht. Haben zwar um den ES rum geherzelt, aber eher danach, gut, kann ja trotzdem sein. Aber ich hatte ziemlich stark meine Mens - deshalb kann ich mirs eigentlich nicht vorstellen. Aber irgendwie fühl ich mich sehr komisch. ES für diesen Zyklus steht erst nächste Woche wieder an und die Mens dementsprechend in 3 Wochen - testen macht denk ich erst dann Sinn.

Ich weiß, dass ihr nicht wahrsagen könnt. Wäre ja auch alles nicht so schlimm, wenns mir nicht so elend ginge :-(

Beitrag von knackundback 03.05.11 - 13:54 Uhr

Hm. Bei Magenschmerzen würde ich persönlich jetzt eher dort was vermuten, und keine Schwangerschaft.

Ich hatte zwar 10 Wochen Dauerübelkeit.. aber eben Übelkeit.. keine generellen Magenschmerzen.

Vielleicht hast Du Dir irgendwas eingefangen?

Beitrag von juju0980 03.05.11 - 14:02 Uhr

Sind ja nicht nur die Magenschmerzen - aber die nerven mich halt am meisten. Dieses Muskelkatergefühl um den Bauch rum wie beim letzten Mal hab ich auch und ich fühl mich einfach komisch und irgendwie schwanger... :-[