MMRV-Impfung hinter uns gebracht. Wie war es bei euch grad danach?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopelove 03.05.11 - 14:04 Uhr

Hallo!

Heute war bei uns die 2te. MMRV Impfung. Unser Sohn hat zwischen der 1sten und 2ten Impfung ja eine Eiweißallergie bestätigt bekommen. Nach langem hin und her und Gesprächen mit dem Arzt haben wir uns entschieden hin trotzdem Impfen zu lassen. Nach der Impfung bin ich dann mit ihm noch den ganzen morgen in der Praxis geblieben um auszuschließen das er einen Schock oder dergleichen bekommt. #schwitz
Eigentlich war er heute mittag genauso wie immer. Jetzt schläft er aber er motzt zwischendurch immer mal kurz.
Wie war denn die MMRV Impfung bei euch? Wie der Tag der Impfung und hattet ihr irgendwelche Nebenwirkungen bei der 2 ten Impfung?
Wir sind heute auf einen Geburtstag eingeladen. Würdet ihr hingehen?

Lg hopelove

Beitrag von sillysilly 03.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo

also wie es bei Euch wird ........ keine Ahnung .....

Hat er auf die erste Impfung reagiert

meine Kinder ( 3 an der Zahl ) haben alle nur auf die erste MMR-Impfung reagiert - und das erst nach Tagen - aber auch nicht schlimm

wenn die erste Impfung angeschlagen hat, reagieren die Kinder bei der zweiten nicht mehr - war jedenfalls bei uns richtig


Grüße Silly

Beitrag von co.co21 03.05.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

da eine Impfreaktion bei der 4fach Impfung erst nach 7-10 Tagen auftritt, denke ich, steht einem Geburtstag nichts im Wege, wenn es deinem Kleinen sonst gut geht.

Lara hat auf die zweite Impfung garnicht reagiert, war sehr froh darum, denn beim ersten Mal hatte sie tatsächlich nach 9 Tagen dann Fieber.

Lg Simone

Beitrag von flipsa 03.05.11 - 15:39 Uhr

Unsere hatte nach der 1. Impfung etwas erhöhte Temperatur bekommen...das war alles.