SB negativ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chiccy283 03.05.11 - 15:16 Uhr

Hallo Mithibblerinnen #winke

am Freitag,29.4. habe ich an ZT38 endlich einen positiven Ovu gehabt und auch gleich geherzelt. Am nächsten Tag zur Sicherheit nochmal #verliebt
Der Ovu am nächsten Tag war zwar noch sehr stark aber nicht so wie am Freitag.
Denke daher dass mein ES am Samstag war oder Sonntag.
Jetzt bin ich heute also an ES+2/3 und bekam eben Schmierblutung. Für eine Einnistung also zu früh :-[

Ist das jetzt schlecht oder ist noch was drin!?

Gruß
Chiccy283

Beitrag von trottelfant 03.05.11 - 16:49 Uhr

Ich hatte das bei der Schwangerschaft meiner Tochter auch!
Ich hatte meinen ES und zwei Tage später leichte SB.
Dafür blieben dann die SB aus, die ich immer vor der Mens hatte und am NMT war der tTest schon fett positiv.
Also als schlechtes Zeichen würden ICH das jetzt nicht werten!

Beitrag von birgitsp 03.05.11 - 19:39 Uhr

Hi Chiccy,

mir geht es ganz genauso, hab die Frage hier heute auch schon gestellt ;-) genauso, auch am Sa oder So ES und seit heute Schmierblutung... und das hatte ich noch nie, auch nicht direkt am ES... Und für Einnistungsblutung ist es ja noch viiiiiel zu früh..... wie Du schon sagst :-[

ich hab die gleiche Sorge wie Du, ob damit schon alles 'erledigt' ist oder noch was möglich ist #zitter

Hoffen wir mal, dass es hier noch ein paar mehr positive Erfahrungen dazu gibt....

LG
Birgit