5 Wochen warten auf MuPa ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von axaline 03.05.11 - 15:19 Uhr

Huhu #winke,

war heut morgen endlich beim Frauenarzt, nachdem ich letzten Dienstag positiv getestet hab.
Alles Prima, Baby ist zeitgerecht (7+5 SSW) entwickelt und das Herzchen schlägt kräftig mit 141 Schlägen pro Minute #verliebt

Jetzt hat man ja Blut abgenommen, und mein nächster Termin ist in fünf Wochen, vorher war nix frei. Jetzt wollen die erst auf die Labor-Aufkleber warten und beim nächsten mal soll ich erst den MuPa bekommen ! #schmoll

Ist das bei Euch auch so gewesen ? Sooooo lange ? #kratz
Wenn zwischendurch etwas ist /oder mir was passiert we3iß doch keiner daß ich überhaupt schwanger bin, ohne MuPa inner Tasche ...#schock

Das nervt mich voll ich weill endlich schwanger sein, mit allem was dazu gehört #schmoll

LG axaline

Beitrag von kerstin0409 03.05.11 - 15:20 Uhr

Huhu!

Ja, das ist leider von FA zu FA verschieden..

ich hab meinen MuPa sofort in der 6.ssw bekommen, obwohl man da noch nicht mal das Herzchen gesehen hat.

Wird schon alles gut gehen, positiv denken und passieren kann ja immer was.

Alles Liebe,
Kerstin
mit Laura im Bauch morgen 25.ssw #verliebt

Beitrag von lucas2009 03.05.11 - 15:20 Uhr

Eigentlich kann man den dann zwischendurch abholen. Frag doch nochmal nach, wie lange das mit den Aufklbern dauert und sag das du den dann abholen wirst.

LG

Beitrag von lilibili 03.05.11 - 15:23 Uhr

Ich habe meinen auch ganz schnell bekommen. Fünf Wochen finde ich schon sehr lang, aber ist wohl bei jedem Arzt anders.

Beitrag von axaline 03.05.11 - 15:33 Uhr

Ich hatte das heute morgen gleich gefragt, und bekam zur Antwort das könne man mir nicht sagen weil das macht nur eine Kollegin mit den Aufklebern und die ist nur zweimal die Woche da !
Wenn dann müsste ich zwischendurch anrufen ob der schon fertig ist, aber frühestens in zwei Wochen !
Und dann auch nur ungern, weil der wird immer in Verbindung mit der nächsten Vorsorge ausgegeben ....

Naja, mal sehen , hab jetzt erstmal meinen alten MuPa inner Tasche !

LG axaline

Beitrag von magiccat30 03.05.11 - 15:21 Uhr

hm nö hab meinen MUPA gleich bei 5+4 bekommen, da hat man noch nciht mal den Hrzschlag gesehen.

Beitrag von eisblume84 03.05.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

mal eine Frage, nur eigenes Interesse.
Wie messen die denn den Herzschlag? Würde mich wirklich interessieren, dachte das geht erst viel später.

Dafür ist es doch dann um so schöner wenn du Ihn dann hast


LG

Beitrag von axaline 03.05.11 - 15:45 Uhr

Das macht der Arzt mit dem Ultraschallgerät, da markeirt der irgendwie das Herz und mißt das dann. Das ist so ein High-Tech-Gerät !
Freu mich schon , wenn er wieder 3D Bilder macht !

LG axaline

Beitrag von yve84 03.05.11 - 15:23 Uhr

Hi,

ich kann dich verstehen. Ich bekomme meinen MuPa endlich am Donnerstag bei 11+4.

War das erste mal bei 5+4 da, außer schallen nix. Sollte in 3 Wochen wieder kommen und dann schauen lassen obs Herzchen schlägt. Das war dann 9+1 und mir wurde dann Sichtung des Herzschlages Blut abgenommen.

Nun wieder die langen 3 Wochen und dann bin ich „offiziell“ am Donnerstag dank des Mutterpasses schwanger. Also leider war es bei mir auch so lange.

Lg
Yve +#ei 12.SSW

Beitrag von axaline 03.05.11 - 15:29 Uhr

so gemein wie das klingt,aber schön daß es auch anderen so geht !:-p
Danke für Deine Antwort !

LG axaline

Beitrag von birnika 03.05.11 - 15:25 Uhr

Liebe Axaline,

erst mal super, dass alles gut verläuft und das Herzchen #herzlich schlägt. Es wundert mich allerdings auch, dass der MuPa noch nicht ausgestellt wurde. Vermutlich, weil du erst spät (na, erst in der 6. SSW) positiv getestet hast und sie ihn noch nicht vorbereiten konnten.

Wünsche Dir weiterhin alles Gute - es gibt schlimmeres, als auf den MuPa zu warten ;-)

Beitrag von solania85 03.05.11 - 15:33 Uhr

hab ihn auch erst bei 11+5 bekommen- und ich lebe noch :)

Macht jeder arzt anders. kenne auch welche die haben ihn erst ab 12+0 bekommen.

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 03.05.11 - 15:33 Uhr

Ich habe den Mutterpass auch erst in der 11. SSW bekommen. Beim 1. Mal beim FA (zur Feststellung der SS) war ich 6. SSW und da wurden alle möglichen Untersuchungen gemacht und beim 2. Mal war ich dann in der 11. SSW und habe meinen Mutterpass mit den ganzen Labor-Aufklebern bekommen. Das ist normal.
Du bist ja jetzt in der 8. SSW und würdest ihn dann in der 13. SSW bekommen. Naja. Warum 5 Wochen und nicht 4?
Vielleicht kannst du ja auch nach 3 Wochen schon mal anrufen und vorbei gehen und bekommst ihn dann schon ;-)

Beitrag von lilasoeckchen84 03.05.11 - 15:35 Uhr

hab meinen mupa damals auch um die 12.woche rum bekommen. und finde das richtig!
meine schwiemu arbeitet am empfeng in einer geburtsklinik und da kommen manchmal frauen mit mutterpass die grad mal in der 5.ssw (!!!!!!) sind und haben blutungen... ich denke das die ersten 12 wochen halt echt kritisch ind und ich kann jeden fa verstehen der diese zeit abwarten möchte. hatte letztes jahr auch einen abgang in der 7.ssw. das war so grausam. und ich denke die tatsache das ich dann vielleicht schon einen mupa gehabt hätte ,hätte das ganze noch schlimmerfür mich gemacht. für mich war es wie die offizielle bestätigung des fa das ich schwanger bin und war dann stolz wie bolle. fühlte mich ab da dann "schwanger" vielleicht komisch aber war so.

söckchen
ab morgen 32.ssw

Beitrag von pummelchen7182 03.05.11 - 20:30 Uhr

ich bekomme meinem am 9.5. bei 12+6 SSW #winke

Beitrag von axaline 03.05.11 - 20:35 Uhr

Das ist doch deprimierend so lange zu warten , oder ?!
Danke für Deine Antwort !

LG axaline

Beitrag von pummelchen7182 03.05.11 - 20:38 Uhr

nö eigentlich nicht :-)

aber nun brauch ich ihn damit ich es meinem AG sagen kann sonst glaubt er mir´s nicht dass ich schwanger bin #zitter

Beitrag von petuga 04.05.11 - 07:49 Uhr

Hallo,

ja, das kenne ich gut #kratz
Bei mir wurde die #schwangerschaft am 01.04 festgestellt das war schon 9+0, eine Woche später hatte ich nur Labortests. Habe ich auch kein MUPA bekommen. Der nächste Termin habe ich am 12.05, weil die FÄ Urlaub hatte, dann kreige ich mein MUPA, werde ich schon 14+6, ziemlich spät. Aber wenn du gesund bist brauchst du MUPA nicht.

Es ist wirklich unterschiedlich.

Keine Angst , bald hast du den in der Hand.

Liebe Grüße #winke