Inneres Ziehen, fühlt sich an wie Reißen :( [26.ssw]

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von farfalla.bionda 03.05.11 - 15:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich mache mir ein klein wenig Sorgen, wobei eher Gedanken, denn meinem Baby scheint es gut zu gehen! Es strampelt normal, wie immer (nicht mehr oder weniger).

Ich hab es mir auf dem Sofa in halb sitzend/halb liegender Position auf der Seite bequem gemacht.
Wollte mich dann aufsetzen - dabei werden ja die Bauchmuskeln angespannt - und plötzlich zog es tierisch doll!

Aber innerlich, als würde ein unscharfes Messer an der Innenbauchseite quer über meinen Bauch fahren #aerger Hielt dann 1-2 Minuten inne, setzte mich normal hin und wartete ab: Nichts.

Wie gesagt, mein Baby strampelt ganz normal, können das also die Bauchmuskeln gewesen sein? Dass mein Bauch dabei sein könnte Schwangerschaftsstreifen zu produzieren kann nicht sein ;-) deswegen frag ich mich, was das nun ist #gruebel

Ist übrigens nicht das erste Mal, sondern kommt immer mal wieder vor seit 6 Wochen - ich habs bei der letzten VU nur vergessen zu fragen #klatsch

liebe Grüße #torte#blume

Beitrag von lorelai84 03.05.11 - 15:46 Uhr

Das sind die bänder!

Ich habe das manchmal nachts! Total unangenehm!#schmoll

Lg lori

Beitrag von farfalla.bionda 03.05.11 - 15:49 Uhr

Die Mutterbänder? Gehen die über den ganzen Bauch? (Ich hab da echt gar keine Ahnung von #hicks )

Kann man da irgendwie (unter)stützend nachhelfen?
Ich hab nämlich auch unheimlich starke Symphysenschmerzen :-(

Ich oller Jammerlappen :-D aber irgendwie stimmt es wohl, dass jede SS anstrengender wird #contra

Und #danke

Beitrag von lorelai84 03.05.11 - 16:01 Uhr

Ja das stimmt wohl!
Ist min drittes kind! Mit den bändern wird von SS zu SS immer schlimmer! Gebauso die symphysenschmerzen!
Es gibt schöneres und ich bin froh wenns vorbei ist!

Die GM hängt an bändern im bauch! Und die schmerzen strahlen auch aus, so dass man nicht genau lokalisieren kann, wo jetzt der anfang der schmerzen ist!
Bei mir ist das oft nachts wenn ich mich zu schnell umdrehe, oder lange in einer position lag!

Ich muss dann auch oft innehalten und krieg kaum luft! Fühlt sich ecbt an als würde innerlich was abreißen!

Beitrag von farfalla.bionda 03.05.11 - 16:20 Uhr

Da bin ich ja "beruhigt"! Ist nämlich auch mein Drittes #ole und man meint ja immer, man kennt sich aus und dann plötzlich sowas #kratz

Auch die Symphysenschmerzen kenne ich so stark wie sie jetzt schon sind, nichtmal von der letzten SS #augen

Aber ist ja alles absehbarer Schmerz #schrei

Beitrag von bertabby 03.05.11 - 15:58 Uhr

Hallo,
das hab ich auch öfter. Ist immer besonders toll wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin und noch 20Min Rückweg vor mir hab.
Ich bilde mir ein dass es mit Magnesium besser geworden ist.

Alles Gute für dich #winke

Beitrag von farfalla.bionda 03.05.11 - 16:24 Uhr

Uhhh ja Magnesium #hicks#schein#schwitz das sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren! Schadet ja nichts ;-)
#danke
Und für dich auch Alles Gute!