Jammerpost: Habe seit heute die Kompressionsstrümpfe *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 03.05.11 - 15:56 Uhr

#winke,

habe mir heute mittag die Strümpfe abgeholt und finde sie FURCHTBAR zu tragen.

Mir war ja klar, dass es kein Fest wird....aber das sie soooo eng sind, kneifen und auch (klingt jetzt doof) sich irgendwie blöd anfühlen...manno! Meine Hosen kleben an den Strümpfen fest, so dass sie faltig sitzen und .... manno halt!

Musste ich mal loswerden! #heul

Ging euch das auch erst so und wurde es besser?

Ich weiß garnicht, ob ich die jeden morgen gut anbekomme, habe auch beim Schuhezubinden Probleme.

#herzlich

Beitrag von fameone87 03.05.11 - 15:58 Uhr

huhu,

ich hatte auch welche warum hast du die denn bekommen?

lg fameone mit Mia ET-9

Beitrag von puppenclub 03.05.11 - 16:02 Uhr

#winke

weil ich etwas übergewichtig bin und eh schon Besenreiser und Krampfadern vor der SS hatte, da meinte die Hebi und die FA, dass ich lieber Strümpfe tragen soll. Hab auch schon mehr Besenreiser bekommen, hab die Strümpfe ja erst seit heute.

Bin allerdings "erst" in der 25.SSW, dass heißt ich muss die Viecher den ganzen Sommer lang tragen. #schock

Beitrag von fameone87 03.05.11 - 16:07 Uhr

oh du arme ich hab die nur getragen wenn ich viel unterwegs war laufen oder stehen musste. ansonsten nicht. mein freund hat mich in die dinger immer morgens reingeschossen....

alles gute

Beitrag von purzelchen29 03.05.11 - 15:59 Uhr

Lass Dich #liebdrueck!

Ich find die Dinger ach schrecklich, musste die immer nach den FG tragen. Aber: Du schaffst das! Alles was gut für Deinen Zwerg ist schaffst Du schon!

LG Grit#winke

Beitrag von puppenclub 03.05.11 - 16:07 Uhr

Ja, dass ist mein Standard-Aufmunterungssatz: ist ja alles für nen guten Zweck!

Und letztendlich sind es ja Luxusprobleme, andere müssen sich Sorgen um ihre SS machen, ich muss "nur" die ollen Dinger tragen.

Wollte auch nur mich ein wenig selbstbemitleiden .... #schmoll

#blume

Beitrag von kutschelmutschel 03.05.11 - 16:00 Uhr

also ich hatte strümpfe, die haben sich wunderbar unter hosen getragen #kratz...auch haben sie nciht gekniffen und gezwickt und sind auch nicht gerutscht...ich hab sie im reformhaus angepasst bekommen...ich fand die strümpfe eine wahre erlösung

lg, melle + #ei 13.ssw #verliebt

Beitrag von puppenclub 03.05.11 - 16:05 Uhr

Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht gerne enge Sachen an den Beinen trage. Auch meine Hosen sind alle etwas weiter...

Wenn Winter wäre, wäre das ja sogar recht kuschelig, aber so im Sommer. #schwitz

Naja, egal wie es ist....ich muss da nun wohl durch!:-p

Beitrag von kutschelmutschel 03.05.11 - 16:13 Uhr

ich hasse auch, wenn meine beine eingeengt werden ^^ aber ich fand die strümpfe nicht schlimm, weil sie den druck von den beinen genommen haben (neige leider zu thrombose) und ohne diesen druck geht das laufen auch besser :-)

aber was tut man nicht alles, damit es den krümelchen gut geht, wa ^^

Beitrag von cori1969 03.05.11 - 16:10 Uhr

weist du lieber Strümpfe tragen anstatt sich wie ich zur zeit mit einer Venenentzündung rumplagen:-[trotz Ko.Strümpfe
ist blöd und sehr schmerzhaft!!
Lg.Cori mit#paket26.woche

Beitrag von trinitie 03.05.11 - 17:32 Uhr

Ich trage meine auch seit 2 oder 3 Wochen und ich komm damit noch ganz gut klar, auch bei der Wärme war es neulich noch auszuhalten, sogar in schwarzen Kompressionsstrümpfen. Hatte halt ne kurze Hose an. Man wird zwar komisch angeschaut warum man bei der Hitze in Strumpfhosen rumläuft bzw. ne Leggins anhat (so sieht die schwarze nämlich quasi aus) aber mir ist das egal. Alles für ein gesundes Baby.
Falls man Dir das nicht gesagt hat: man bekommt die Dinger ganz gut an wenn man Gummihandschuhe trägt. Ich hab direkt vom Sanitätshaus welche mitbekommen, aber es tun genauso gut sowelche die man auch im Haushalt benutzt. Wer also Probleme mitm Anziehen hat einfach damit mal versuchen. Ich muss mir meine morgens immer alleine anziehen da keiner da ist der mir helfen kann und das geht ratzfatz. Die im Sanitätshaus hat für beide Beine 10 Minuten gebraucht, ich hab die Dinger innerhalb von 2 Minuten an.

Beitrag von puppenclub 03.05.11 - 18:54 Uhr

Aber bei mir bildet sich immer wieder so eine Wulst am Knie.....also als ob die Strumpfhose zum Knie rutscht. Sie ist am Unterschenkel auch viel blickdichter als oben.

Naja und dieser Wulst kneift ganz schön!

Habt ihr Tipps?

Beitrag von sandi1907 03.05.11 - 19:39 Uhr

Ich hab auch welche, meine Beine sehen schrecklich aus!

Bei mir schnubbeln die immer in der Kniekehle zusammen, ich bin dauernd am ziehen. Nachmittags drücken die ganz schrecklich am Oberschenkel, also da wo der Abschluss ist. :-[ So ein Sch**

Naja...ich hoffe, dass alles besser wird

LG

Beitrag von dolli1209 03.05.11 - 20:33 Uhr

Ich musste auch welche tragen und hab die Dinger nach ein paar Tagen in die Tonne gefeuert!

Dieses Kneifen und Zwicken (beoders in den Kniekehlen) hat mich richtig aggressiv gemacht...

Habe mir dann eine Strumpfhose verschreiben lasen.

Versuch´s mal damit, ist zwar auch nicht der Brüller, aber wesentlich angenehmer zu tragen als die Strümpfe!

Wünsch dir alles Gute!

LG, Melli mit Colin inside (ET - 5)

Beitrag von kitti27 04.05.11 - 07:59 Uhr

Hu hu,

ich habe auch seid 3 Wochen die Strümpfe, und ich muss sagen, ich liebe sie! Ich hatte so dolle Wasser in den BEinen, was ich jetzt nicht mehr habe! Auch mein Gewicht ist kein Gramm mehr hochgegangen! :-) Hatte enorme Zunahmen durch das Wasser! Und von daher finde ich sie super!
Ich trage sie immer mit Leggings und Jeansrock drüber! Wunderbar sieht man kaum! Sie sind Hautfarben, und sehen dann eher aus wie ne Feinstrumpfhose, das was unten raus guckt!

Lg
Kitti, 29. SSW