Wann nach Paukenröhrchen -OP wieder Kindergarten ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jolin80 03.05.11 - 16:46 Uhr

Hallo ,

meine Frage steht ja schon oben .

Ich werde unseren HNO nochmal fragen morgen , aber wann waren eure wieder ?
Erst sagte er eine Woche zu Hause lassen , dann heute sagte er übermorgen darf sie wieder in den Kindergarten , bin mir jetzt nicht sicher was wir machen sollen .

Bei ihr sind die Polypen entfernt worden und Paukenröhrchen gesetzt worden .

lg

Beitrag von ida-calotta 03.05.11 - 16:54 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist damals Mittwochs operiert worden und Montags drauf wieder ganz normal in den Kindergarten gegangen.

LG Ida

Beitrag von sterni84 03.05.11 - 17:08 Uhr

Hallo!

Leonie wurde damals mittwochs operiert und hätte montags wieder in den Kiga gedurft. Aber bei ihr hat sich alles entzündet und so war sie ingesamt 2 Wochen zuhause.

Ich würde sie eine Woche zuhause lassen!

LG Lena

Beitrag von mutti2007 03.05.11 - 17:56 Uhr

Mein Sohn hatte die OP im Januar und ich hab ihn auch 1 Woche zuhause gelassen :-)

Beitrag von moulfrau 03.05.11 - 18:03 Uhr

Hi,
Thilo war bereits am übernächsten Tag wieder.

Der HNO Arzt, selber Vater von 4 Kindern, meinte im Kiga ist er besser aufgehoben, da schreien Kinder sofort, wenn ein anderes blutet #schock

Da es ihm gutging, daß Wetter sowieso nicht zum rausgehen (abtoben) war, habe ich ihn auch geschickt.

Gruß Claudia

Beitrag von sunflower.1976 03.05.11 - 18:31 Uhr

Hallo!

Unser Sohn durfte nach einer Woche wieder in den KiGa gehen und bis dahin nicht toben.

LG Silvia

Beitrag von arielle08 03.05.11 - 20:04 Uhr

Hallo Jolin,

Meine Kleine wurde am 11.04. auch Operiert und hat in beiden Ohren Paukenröhrchen bekommen und ihre Polypen wurden auch entfernt.

Montags war die OP und Freitags mussten wir zur Nachsorge und den darauffolgenden Montag durfte Sie wieder in die Kita gehen zwar habe Ich den Erzieherinnen gesagt das Sie doch etwas darauf achten sollen
Da ich sehr viele Ängste daraufhin habe.


Ich habe meiner Kleinen übrigens auch solche Ohrenstöpsel extra für den "Wassergebrauch" aus der Apotheke gekauft damit Ich sie beruhigt Baden kann ohne irgendwelche Ängste dabei zuhaben.


Ich hoffe Ich konnte dir dabei helfen :) Ich wünsch deiner kleinen gute besserung!

LG Arielle!

Beitrag von cori0815 03.05.11 - 21:42 Uhr

hi,

meine Kinder sind beide nach ein paar Tagen wieder in den Kindergarten gegangen, weil sie schon am nächsten Tag wieder dermaßen fit waren. Ich glaube, länger als 2 Tage waren sie nie hinterher zuhause (mein Sohn hatte bereits 3 Röhrchen-OPs).

Aber sie waren auch in allen Fällen fieber- und schmerzfrei nach den OPs, sonst hätte ich das auch so früh nicht gewagt.

LG
cori

Beitrag von mecy 04.05.11 - 14:07 Uhr

Hallo :D bei meinem Sohn wurde im Januar die selbe Prozedur durchgeführt. Er wurde am donnerstag operiert und ging Montag gleich wieder in den Kindergarten, mit Hinweis für die Erzieher das er die op hatte und sie doch bitte aufpassen sollen falls was auffällig wäre, bezüglich Nasenbluten und so. War aber nichts. :D