Test negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von catsweety0 03.05.11 - 17:10 Uhr

Hallo hatte am karfreitag predalon gespritzt. Heute habe ich einen Test gemacht da ich nicht abwarten kann. Und leider war der Test negativ. Bin so traurig. Da ich viele Anzeichen auf eine ss habe. Manchmal glaub ich das man sich das schon gebildet.

Beitrag von tyralynn 03.05.11 - 17:20 Uhr

Hallo, wieviele einheiten hast du denn gespritzt? Heute ist doch dann erst es +9. Da kann doch der test noch nicht positiv sein.vielleicht ab samstag. Gib noch nicht auf.

Beitrag von katalena83 03.05.11 - 17:20 Uhr

Hallo,

habe mal eine Gegenfrage. War das Predalon zum ES auslösen oder nachgespritzt? Wenn zum ES auslösen, dann war es whs. noch zu früh zum testen, oder?

Drücke Dir trotzdem die Daumen, dass es vielleicht doch geklappt hat,

LG Katalena #winke

Beitrag von tyralynn 03.05.11 - 17:23 Uhr

Hallo, wieviel einheitrn hast du denn gespritzt? 5000 oder 10000? Du bist doch erst es+9. Der test kann soweit ich weiß frühestens ab samstag positiv sein.vorher baut der körper im urin kaum hcg auf.

Beitrag von tyralynn 03.05.11 - 17:24 Uhr

Sorry 2 mal, dachte es hat nicht geklappt.