blöde Frage: Matratze für Softtragetasche?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von juli.ane 03.05.11 - 18:09 Uhr

Huhu, ich mal wieder :-)

Sagt mal, brauchen wir für unsere Hartan Softtragetasche eigentlich noch ne Matratze? Macht ja eigentlich nen stabilen Eindruck ...? #kratz Vielleicht dann eher für den Winter? Aber erstmal soll Amelie ja im Juli kommen :-D

Lg, Jule #winke

Beitrag von mausi111980 03.05.11 - 18:17 Uhr

Hallo



also für die Softtragetasche benötigt man keine separate Matratze. Die is ausreichend. Für den Winter kann man ja so eine Felleinlage rein tun, damits weicher und wärmer wird.

Wir haben die Kombitragetasche und ich bin am überlegen wegen Matratze oder nicht. Aber der Knopf kommt ja auch erst einmal im August! ;-)






LG Mandy mit Knopf 24+5

Beitrag von yvonne-1982 03.05.11 - 20:18 Uhr

Hallo Mandy!

Wir haben auch nen Hartan mit Softtragetasche. Schon bei unserem Sohn (geb. Juli2009) haben wir keine zusätzliche Matratze benutzt. Im Sommer sowieso nicht; und im Winter hab ich ein Lammfell reingelegt.
So werde ich es diesesmal auch wieder machen.

LG
Yvonne

Beitrag von stefk 03.05.11 - 19:10 Uhr

Hallo! #winke

Wir haben auch die Hartan Softtragetasche. Bei uns kommt nicht noch eine Matratze rein, ich finde es weich genug.
Was im Herbst/Winter wird ... mal sehen, vll. ein Lammfell.

LG,
stef

Beitrag von paulchenmc 03.05.11 - 20:17 Uhr

hallo, wir haben auch keine matratze drin. ich habe noch ne decke gefaltet drunter - aber mehr als sabberauffang ;-)

lg

Beitrag von kleine1102 03.05.11 - 22:19 Uhr

Hallo Jule,

wir hatten auch für beide Kinder die Softtragetasche und eine Matratze ist darin absolut überflüssig. Im Winter kann man ein Lammfell und/oder einen Mucki-Sack reinlegen, das reicht völlig.

Dieser "Matratze im Kinderwagen"-Hype ist reine Geldmacherei, gerade bei Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, funktioniert das mit dem Aufschwatzen einer zusätzlichen Matratze oft sogar ganz gut #augen ;-).

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von kathrincat 04.05.11 - 09:42 Uhr

nein da braucht man keine, hatte da nie eine, später ist die ja auch ein super winterfusssack.