mal an alle, die zusätzlich auch ihren zs beobachten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von roxxalicious 03.05.11 - 18:13 Uhr

hallo ihr lieben #winke

ich habe jetzt doch noch mal eine frage zu meinem zyklus. also ich habe seit ich denken kann einen bombensicheren zyklus von 27 tagen, gaaanz selten mal 28. meine mens ist dann auch normal, zuerst stark, nach 3 tagen dann schwächer. auch mein zs verhält sich bilderbuchmäßig.

letzten monat war alles mal anders, ich hatte eine woche nach es kurz zarten rosa schleim und statt mens trockene sb...nur einen tag mal etwas frisches blut. habe daher nmt+3 glaube einen 10er ss gemacht, der war allerdings negativ.

so weit so gut, macht ja nichts. habe daher einen neuen zyklus gestartet. nun warte ich also auf meinen neuen es, der bei meinen zyklus immer um den 14zt ist. heute ist bei mir zt16, mein mumu ist nicht mehr zu erreichen, seit ich diese schmierblutungen habe (ab und an mal mit gaanz viel mühe-ist zu und hart). macht ja auch noch nicht wirklich was.

aber ich habe seit dem neuen zyklus KEINEN zs #schwitz
das hatte ich noch nie...der wird normalerweise vorm es immer mehr, sogar bis in den schlüppi und ist dann es so richtig glasig, spinnbar, na wie er sein sollte. ich bin total trocken, selbst wenn ich da mal drinnen rumbohre #hicks

wie sollen denn die #schwimmer da durch??? #klatsch

hat das auch jemand von euch. also nmt ist in 12 tagen und da tut sich gar nichts #schmoll


ist jetzt bissl länger geworden #sorry

danke schon mal für eure antworten :-)

Beitrag von valith 03.05.11 - 18:31 Uhr

Puh, schwierig zu verstehen#schwitz
Hast du nur NMT+3 nen negativen SST gemacht und dann außer diesen SB keine Blutungen mehr gehabt??
Ich glaub ich würde, wenn dem so ist, zügig testen.Irgendweche anderen Anzeichen?Misst du Tempi?

Beitrag von roxxalicious 03.05.11 - 18:41 Uhr

hallo du,

ja, habe nmt+3 einen test gemacht...ein paar tage vorher so einen von rossmann auch. ich habe schon so viele tests verballert, die fabrikanten sind schon ein ganzes stück reicher durch mich #rofl
ja, ich messe tempi, die ging auch steil nach oben, blieb bis nach nmt hoch und ist mittlerweile aber wieder um 0,4 grad irgendwann später gesunken.
ich hatte und habe auch ss wie sau aber verlasse mich nicht so darauf. meine brüste zwicken ab und an und seit es+9 im letzten zyklus habe ich mal wenig, mal mordsmäßiges wehenartiges ziehen (kenne wehen ja nun durch meine erste ss) bei der sb hatte ich auch keine schmerzen bis auf ziehen, nicht mensschmerzen, wie immer.
das zieht unten bei der gebärmutter, in den leisten, manchmal bis in die oberschenkel aber nicht an den eierstöcken. übel war mir auch oft wie verrückt, habe nichts gegessen. aber da die tests ja nun negativ waren und die tempi auch runter ging habe ich jetzt gesagt, bin nicht schwanger :-[

was mich jetzt halt doch wieder verrückt macht ist, dass eben null zs ist.
ich war ja nun schon nach all den anzeichen bissl enttäuscht, daher macht mich das jetzt wieder wuschig. wegen sb habe ich einen termin beim fa gemacht, nach zwei wochen urlaub ist der freitag endlich wieder da. als ich den termin gemacht habe, ging es ja nur um abklärung der sb.
nun kann ich dann auch gleich wegen zs fragen.

aber dachte, dass es jemanden vielleicht auch so ergeht #kratz