Hat jemand erfahrung mit Utrogest?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blume10 03.05.11 - 18:24 Uhr

Bin jetzt 6+2 und habe leicht sb. War dann heute früh gleich beim FA alles i.o. mit dem kleinen Zwerg. #huepf
Bin jetzt erstmal krankgeschrieben für 2 Wochen soll mich ausruhen und eben utrogest nehmen. Habt ihr Erfahrung damit.

Freue mich über jede Antwort.

LG Blume10

Beitrag von muccilein 03.05.11 - 18:31 Uhr

Was möchtest du denn diesbezüglich jetzt wissen?
Ich habe es auch genommen wegen Blutungen und die Füße hochgelegt, Mäuschen geht es gut.
LG Mucci 28.SSW

Beitrag von blume10 03.05.11 - 18:34 Uhr

Ja wollte mal wissen ob es hilft oder wielang ihr das genommen habt. Ich soll jetzt 2 x1 nehmen am Tag und eben auch ruhe. Hattest du auch SB?

Beitrag von piesepampe25 03.05.11 - 19:20 Uhr

Habe eben noch mit dem Chefarzt der Gyn. einer Uniklinik gesprochen über Utro., damit machst Du auf jeden Fall nichts falsch.
Nehme täglich 800mg, das ist auch das Minimum.
Drück Dir die Daumen

Beitrag von blume10 03.05.11 - 19:32 Uhr

Na ich soll jetzt 2 x 1 nehmen hat mir mein FA gesagt. Man fühlt sich ja immer ein bißchen unsicher wenn man sb hat. Aber die sind eigentlich auch ganz minimal und man sieht nur was wenn ich auf toilette war und da auch nur noch ganz wenig. War heute morgen noch mehr. Ich denke mal das mir das Utro helfen wird und immer positiv denken. danke dir für deine Antwort.

Beitrag von piesepampe25 04.05.11 - 12:38 Uhr

Sorry, kleiner Fehler, soll natürlich Maximum heissen. Nehme 800 mg und das ist auch das Maximum.

Beitrag von lexa8102 03.05.11 - 20:46 Uhr

Hallo,

das Utrogest hilft, dass der Krümel eingenistet bleiben kann.

Ich hab noch Magnesium genommen...

Viele Grüße,
Lexa