Was meint Ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katinka1977 03.05.11 - 18:43 Uhr

Ich bin seit gestern überfällig, meine Mens kommt sonst immer super zuverlässig am 26. Tag, und wenn dann eher sogar noch 1-2 Tage früher.

Ich habe heute morgen negativ getestet, aber seit heute nacht habe ich total schlimmes Sodbrennen, leichte Übelkeit und was total ungewöhnlich ist - mein Muttermund ist überhaupt nicht zu ertasten.

Dazu kommt, dass ich vor einer Woche schon totale Mens-Anzeichen hatte, Ziehen im Unterleib und Rücken. Mittlerweile sind da aber überhaupt keine Anzeichen mehr. Noch nicht einmal die bei mir schon 2-3 Tage vor der Mens eintretende Gewichtszunahme durch Wassereinlagerung (bis zu 2 kg) sowie die pubertstätsähnliche Pickelflut. Diese Anzeichen habe ich sonst immer, aber da ist nichts von zu sehen...

Ich hoffe so sehr, dass es diesen Monat endlich geklappt hat, aber ich will mir auch keine falschen Hoffnungen machen und nachher bloß wieder enttäuscht werden... #zitter

Hab ich vielleicht zu früh getestet?

Beitrag von wollschaf83 03.05.11 - 18:46 Uhr

Führst du denn ein ZB? Dann könntest du sehen, wann in etwa dein Eisprung war. Vielleicht hat er sich ja mal etwas verschoben. Ich würde noch ein paar Tage warten (ich weiß, ist schwer!) und dann nochmal testen. Vielleicht am WE??

Drück dir die daumen, dass es geklappt hat!!
Viel Glück #klee

Beitrag von holly-sue 03.05.11 - 18:47 Uhr

Hast du ein ZB?

Ich würde vielleicht in den nächsten Tagen nochmal testen und ggf. mal den FA befragen.

Wünsche dir ganz viel Glück! #klee

Beitrag von katinka1977 03.05.11 - 18:52 Uhr

Nein, ein ZB führe ich nicht. Ich werde einfach mal noch ein paar Tage abwarten. Fällt nur so furchtbar schwer... :-(

Beitrag von wollschaf83 03.05.11 - 18:55 Uhr

Ja, wem sagst du das :-( Würde mich freuen, mal einen "kurzen" Zyklus zu haben (heute ZT 48)...

Beitrag von ninchen.1981 03.05.11 - 19:01 Uhr

Kann alles sein. Eisprung verschoben, zweite Zyklushälfte etwas länger als sonst oder einfach nur noch nicht genug HCG im Urin...

Teste übermorgen einfach nochmal mit Morgenurin, auch wenn das Warten schwer fällt!

Viel viel #klee