Spermiogram - Hilfe bei Auswertung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nina.dec1985 03.05.11 - 19:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Mann hat sein Spermiogram zurück bekommen, allerdings war die überaus NETTE und LIEBENSWERTE #wolke Ärztin recht wortkarg und hat uns mit dem Befund im Regen stehen lassen. Könnt ihr mir was dazu sagen?

Volumen: 9ml
pH: 8,1
Viskosität: >5

Motilität
9% schnell progressiv bewegliche Spermatozoen
17% progressiv bewegliche Spermatozoen
46% nicht progressiv bewegliche Spermatozoen
28% unbewegliche Spermatozoen

Dichte
32 Mio Sperm./ml

Morphologie
34% normal geformte Spermatozoen
66% pathologisch geformte Spermatozoen
(davon 39% Kopfdeformation, 44% Mittelstückdef. und 27%Schwanzdef.)

3 Spermiogenesezellen
2 Leukozyten

Vitalität >= 75% lebende Spermatozoen
Eosin-Test 86 >= 75% Spermien eosinnegativ

Beurteilung: Astenozoospermie

Häää? Ich komm nich mit. Ich weiß, könnte auch googeln, aber ihr kennt euch sicherlich besser aus, als irgendein Fach-Chinesisch im I-Net #winke

Beitrag von es-ila 03.05.11 - 21:17 Uhr

Hi,
d.h.
das die Beweglichkeit eingeschränkt ist.
Normal wäre mind. 32% a+b Beweglichkeit und dein Mann hat 26%.


LG

Beitrag von sandra091285 04.05.11 - 01:59 Uhr

Astenozoospermie:
Hiebei handelt es sich um eine gestörte Beweglichkeit der Spermien. Weniger als die Hälfte der Spermien bewegen sich in der Samenflüssigkeit vorwärts.



Dein Mann hat eine Fruchtbarkeitsstörung.