Wie wasche ich sie bloß ohne Wickeltisch???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mermaid2005 03.05.11 - 20:15 Uhr

Hallo zusammen,

vielleicht ist's ne bissel blöde Frage...
Also bisher hatten wir nen Wickeltisch im Bad. Nun wird das Bad umgebaut und im Zuge dessen werden wir keinen Wickeltisch mehr dort haben.Aber um die paar Mal wickeln am Tag geht's ja auch nicht.
Ich habe aber meine Kleene (bald 22 Monate) morgens und abends immer mit nem Waschlappen auch im Intimbereich gewaschen und sie dafür auf den Wickeltisch gelegt.Das hat sie nun aber eh schon nicht mehr so gern über sich ergehen lassen.Am liebsten würde sie ja alles selbst und alleine machen.Da das aber noch nicht gut genug klappt mußte ich doch immer noch nachwaschen. Im Stehen komme ich da aber nicht so gut dran.Ich glaube auch nicht,daß sie sich auf den Boden legen wird.
Wie macht ihr das.Habt ihr Tipps, Ideen?
Jeden Tag duschen möchte ich sie nicht,da sie sehr empfindliche Haut hat.

LG mermaid

Beitrag von co.co21 03.05.11 - 20:20 Uhr

Hallo,

wir haben bisher (noch) keinen Wickeltisch im Bad, der steht seit Beginn im Zimmer unserer Tochter.

Da habe ich einfach vor dem wickeln immer eine kleine Schüssel mit warmem Wasser und Waschlappen bereit gestellt und das hat gut geklappt.
Würde dann auch nciht au dem Boden wickeln, sondern eher auf einer Kommode oder so nen Platz herrichten.
Jetzt haben wir aber bald nen Wickeltisch im Bad, wenn unser Sohnemann kommt...ist natürlich schon viel praktischer beim waschen.

LG Simone

Beitrag von kikiy 03.05.11 - 20:23 Uhr

auf dem Fußboden #aha

dickes Handtuch auf den Badvorleger und dann ist es auch nicht zu kalt. Ich mache das mit meinen Kindern schon ewig so, das ist einfach sobald sie mobil sind auch sicherer!

Beitrag von canadia.und.baby. 03.05.11 - 20:24 Uhr

Wir hatten nie eine Wickelkommode im Bad.


Ich hab eine kleine Waschschüssel die ich vorm Waschen (also bevor ich sie aus dem Bett hole ) mit warmen Wasser fülle.

Beitrag von supersvensbabe 03.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo, ich wasche sie auf dem Badvorleger mit nem Handtuch drunter. Funktioniert super.
LG Supersvensbabe

Beitrag von vreni5 03.05.11 - 20:30 Uhr

Huhu!

Also wir "wickeln" schon lange im stehen. Beide Kinder haben das gut früh mitgemacht. Wir haben die Höschenwindeln, damit geht das gut. Und waschen kannst du sie auch so prima. Du hockst dich einfach daneben und wäschst, wie du dich selbst oder ein grösseres Kind auch waschen würdest.

LG

Vreni

Beitrag von sabine7676 03.05.11 - 20:44 Uhr

hallo,


wegen zappeln wurde der wickeltisch bei uns schon lange abgeschafft. die kleine wir im bad auf dem boden gewaschen und gewickelt, ob sie mag oder nicht - da frag ich nicht nach, was muss das muss.....wobei es eigentlich kein problem gab. wir putzen sogar die zähne meist im liegen ;-)

ach ja, natürlich auf dem teppich, anfangs noch mit wickelunterlage...

lg

Beitrag von bohlaet 03.05.11 - 20:49 Uhr

Haben für unsere kleine (27 Mon.) ein Kinderwaschbecken gekauft das man am Badewannenrand befestigt, daran wäscht sie sich eigentlich fast alleine und hat riesen spaß dabei. Allerdings hatten wir schon immer einen Wickeltisch auf der Badewanne auf den ich dann ihren Intimbereich waschen kann.

Beitrag von nager 03.05.11 - 21:27 Uhr

wir legen einfach eine dickere Wickelkommodenauflage auf den Boden, Handtuch drauf und los gehts

Beitrag von kathrincat 04.05.11 - 09:52 Uhr

ihr geht abends duschen,