Mein Zyklusblatt...eure Meinung bitte...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 20:47 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/932232/584814

wie kann denn jetzt sowas wieder sein....
wenn das hier stimmen sollte blick ich echt nicht mehr durch...
so eine achterbahnfahrt...
ehrlich, so sah das noch nie bei mir aus.
mein längster zyklus war bisher 30 Tage.... und auch fast nach bilderbuch
und jetzt sowas....

was sagt ihr spezialisten dazu...

vorab zur Info: messe zur gleichen Zeit...

DANKE, ihr Süßen

#herzlich

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 20:53 Uhr

Wo und wielange misst Du denn?
Das ist ja wirklich ne Berg und Talfahrt!

Du sagtest, das Du immer zur selben Zeit misst. Hast Du denn davor auch immer ausreichend geschlafen?

Ich messe immer morgengs um 6.15h und gehe meistens so gegen 24h ins Bett und wenn ich mal unregelmäßiger ins Bett gehe, dann wird es bei mir auch zackig.

Wielange ist normalerweise Dein Zyklus?

#winke

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 20:57 Uhr

naja mit dem ausreichend schlafen ist das ja so ne sache... das ist bestimmt nicht immer so!
messe oral... ja ich weiß, dass das auch nicht so die tollste variante ist, aber für mich die angenehmste...
meine zyklen sind zwischen 28 und 30 tagen...
deswegen irritiert mich das ganze...
kann doch jetzt nicht so lange sein, oder?

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 21:06 Uhr

Dein ES kann sich schon verschoben haben, das kann schon mal passieren!

Hast Du es schonmal mit Ovu`s versucht?

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 21:36 Uhr

ja hab ich... hatte aber immer das gefühl, dass das auch so ein glücksspiel war.
deswegen mach ichs nicht mehr... war mir irgendwie auch nur noch mehr psychischer stress, weißt du?

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 21:40 Uhr

Ja klar, das kann ich verstehen.

Ich bin immer ruhiger, wenn ich weiß wann mein ES war und ich weiß, das dann zumindest die Bienchen gut sitzen würden ;-)

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 21:46 Uhr

auch richtig...
oh man das macht einen wirklich fertig, dabei sollte es doch auch eine schöne Zeit sein, oder?

was weiß ich, was das diesen zyklus wird... bin echt mal gespannt!

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 21:59 Uhr

Ich weiß wie Du Dich fühlst, mir ging es am WE auch nicht gut. Und ich war echt begeistert über dieses Forum. Ich habe so viele aufmundernden Worte bekommen. Echt lieb von den Leuten :-)

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 22:03 Uhr

zum glück gibt es da... wüsste echt manchmal nicht weiter. mit unseren männern kann man ja auch nicht immer alles bis ins kleinste detail besprechen.
gut das man nicht allein mit seinen sorgen ist

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 22:13 Uhr

Genau, das stimmt allerdings :-)

Werde jetzt schlafen gehen :-)

Wünsche Dir alles alles gute #liebdrueck

Beitrag von shorty23 03.05.11 - 21:51 Uhr

Hallo,

misst du denn nach dem Piep weiter? Oral sollte man mindestens 5 Min. messen, wenn du merkst, dass es bei dir egal ist, wie lange du misst, kannst du es ja wieder sein lassen, aber bei mir macht das teilweise 0,4 Grad aus!! Oder spinnt dein Thermometer?

LG

Beitrag von nicola-1987 03.05.11 - 21:58 Uhr

will doch mal nicht hoffen, dass das ding spinnt...
habe das mal mit den unterschiedlich langen messen getestet aber keinen gravierenden unterschied feststellen können.
oh man wenn man nicht so ein controllfreak wäre... könnte man das glaube ich gelassener angehen, oder?

Beitrag von shorty23 03.05.11 - 22:13 Uhr

Bin auch nicht gerade die gelassenste ... aber nach 12. ÜZ hört auch irgendwann die Geduld auf!

Alles Gute