Frage zum Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von blumina 03.05.11 - 21:19 Uhr

Hallo,
mein 1. Kind kam im Januar 2009 zur Welt. Danach bekam ich 1 Jahr Elterngeld. 67% vom Nettolohn ( Vollzeitstelle). Jetzt bin ich wieder schwanger und das Kind kommt Ende September. Also 2 3/4 Jahre nach der ersten Geburt. Wieviel Elterngeld steht mir dann zu?
Die üblichen 300,- € oder nochmal das gleiche wie beim 1. Mal? Habe seither nichtmehr Vollzeit gearbeitet. (Nur 400€ Basis) Aber ich dachte, weil die 2. Geburt innerhalb von 3 Jahren stattfindet besteht villeicht doch die Möglichkeit, dass mir nochmal das selbe wie beim 1. Mal zusteht.
Danke

Beitrag von 16061986 03.05.11 - 21:47 Uhr

hast du denn ein ganzes jahr lang auf 400 euro gearbeitet? dann wird das elterngeld nach dem berechnet

Beitrag von susannea 03.05.11 - 23:03 Uhr

Du bekommst dann anhand des EInkommens vom Minijob Elterngeld, das wird zwischen 300 und 388 Euro + Geschwisterbonus bis zum 3. Geburtstag von Kind 1 liegen.