Warum bekomme ich nicht einfach meine Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ctanja 03.05.11 - 22:14 Uhr

Hallo Mädels...
hab die Nase voll.
Laut Urbia und Ovu hatte ich am 25.05 meinen NMT und bis jetzt ist weder der sst positiv noch hab ich meine Tage bekommen.
Hatte aber gestern allerding ganz dolle unterleib schmerzen...so wie während der Mens nur halt ohne Blutung und viel schlimmeren schmerz das ich mich kaum bewegen konnte.

Weiß jemand was das sein konnte????
Heute geht es mir wieder super....

Warum bekomm ich nicht einfach meine Mens und kann dann einfach in nen neuen ÜZ starten.

Diese unwissenheit macht mich verrückt.#kratz

Lg

Beitrag von ctanja 03.05.11 - 22:14 Uhr

Mein ZB. noch:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948799/579788

Beitrag von ninchen.1981 03.05.11 - 22:26 Uhr

Ich denke, dass Urbia den Eisprung falsch anzeigt durch die stark schwankenden Messzeiten. Wie lang sind denn deine Zyklen sonst so?

LG

Beitrag von ctanja 03.05.11 - 22:27 Uhr

Unterschiedlich 29- 36 tage

Beitrag von 84sterchnchen84 03.05.11 - 22:17 Uhr

Wielang ist denn Dein Zyklus sonst so?

Dein ZB ist echt schwierig von der Auswertung her.
Ich würde Dir raten, morgens immer umdieselbe Zeit zu messen, dann müsste es auch viel ruhiger werden.
Und wer weiß, vielleicht war Dein ES an einem ganzen anderen Tag, als Urbia den anzeigt!

In welchem ÜZ seid Ihr denn?
Vielleich muss sich Dein Zyklus erst einpendeln #liebdrueck

Beitrag von ctanja 03.05.11 - 22:27 Uhr

Ich habe einen unterschiedlichen Zyklus (29 -36 T)...
sind im 5 ÜZ...
hab mal gelesen das am wichtigstens ist das man ungefähr gleich viele stunden schläft und wenn man das einhält ist es nicht so wichtig zur selben Uhrzeit zumessen.
Habs bei mir ja auch gemerkt...Z.B hab an einem Tag um 6 uhr gemessen 36,7 am nächsten tag 11uhr 36,7 und darauf ein tag dann um 8 uhr auch 36,7...

Nen späteren ES hab ich auch schon vermutet aber so langsamm muss die mens ja trotzdem kommen?????!!!!

Beitrag von ninchen.1981 03.05.11 - 22:40 Uhr

Ich würde vom längsten Zyklus ausgehend nochmal einen Test an ZT 37 machen, sollte die Mens bis dahin nicht eingetrudelt sein....

Viel #klee

Beitrag von 84sterchnchen84 04.05.11 - 09:50 Uhr

So würde ich es auch machen :-)

Von mir auch ganz viel #klee