Zk, soll ich da was machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dia111 04.05.11 - 06:49 Uhr

Hallole,

und zwar hatte ich letztes Jahr 3 FG(zwei Frühe und eine Stille Geburt in der 22SSW)
Nach der Stillen Geburt ist mein ZK auf einmal 38TAge lang, zwar habe ich regelmäßig jetzt 38ZT und am 23ZT ist mein ES, aber mir ist der Zyklus sehr lang.
Vorher waren es wenigstens nur 30-32ZT und jetzt.

Nun meine Frage, soll ich da etwas nehmen um den ZK zu verkürzen oder soll ich es so laufen lassen,da ich ihn ja regelmäßig habe.Habe Angst das er dann total durcheinander gerät.
Hatte nämlich früher sehr unregelmäßige ZK (32-52TAge)

Was meint ihr?

LG
Diana