ist icsi schmerzhaft ode merkt man die behandlung nicht???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von darkangel12345 04.05.11 - 06:52 Uhr

möchte wissen ob man bei der behandlung was merkt....wird ja ein dünner schlauch oder so in die gebärmutter rein gepackt....bitte um erfahrungen....

Beitrag von majleen 04.05.11 - 06:57 Uhr

Wirklich schmerzhaft ist der TF nicht. (die ICSI ist der Vorgang der Befruchtung, da bist du gar nicht dabei ;-))
Die Punktion ist eher das, wo man hinterher was spürt. Wird aber in Narkose gemacht.

Viel Glück #klee

Beitrag von yvonnsch73 04.05.11 - 08:20 Uhr

Guten morgen
schmerzhaft wird es erst wenn du eine Überstimulation bekommst. Das kommt aber nicht so oft vor und ist auch auszuhalten.
TF war bei mir einmal völlig schmerzfrei und einmal hats etwas gezwackt, aber nach einem Tag ging es vorbei. Und nach der Punktion hatte ich auch meist einen Tag Probleme, lag aber sicher hauptsächlich an der Überstimulation.
Ich fand das schlimmste immer die Warteschleife bei der ganzen Behandlung!

LG und viel Erfolg
Yvonnsche

Beitrag von lilliby03 04.05.11 - 11:38 Uhr

Hi,

nach der Punktion hast Du vielleicht ein Ziehen im UL, so wie Mensschmerzen. Kannst dann Paracetamol nehmen. Und nach 1 - 2 Tg. maximal geht es Dir wieder gut.

Alles Gute.