Harter Bauch 24. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marilama 04.05.11 - 08:53 Uhr

Hallo,

ich hab kurz eine Frage: Ich hatte gestern abend zum ersten Mal so richtig merklich einen harten Bauch. Der war dann wieder weich, dann wieder hart, das ging ein paar Stunden so zu bis ich von der Couch ins Bett bin.

Heute geht es wieder, wobei ich vorhin kurz das Gefühl hatte, dass der Bauch wieder kurz hart war.

Ich weiß, dass sich die Gebärmutter in meiner SSW mal zusammenziehen kann, aber macht das was, sollte man das abklären lassen?
Meinen nächsten FA-Termin hab ich am Freitag, kann bis dahin irgendwas passieren? Magnesium nehm ich schon.

Danke schonmal und Grüße

Marilama (24. SSW)

Beitrag von nana12 04.05.11 - 09:01 Uhr

Hallo Marilama

bitte lass es abklären hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch immer mall nen harten Bauch kam dann bei 25+1 für 8 Wochen in Krankenhaus wegen verkürztem Gebährmutterhals. Es ging dann alles gut bis einen Tag vor Termin. Besser einmal zu oft als zu wenig zum FA.

LG Nana mit Arne an der Hand und Krümel 37. Woche

Beitrag von marilama 04.05.11 - 09:22 Uhr

Danke für deine Antwort.

Muss zugeben, dass ich mich noch nicht entschieden hab, ob ich heute zum FA gehe oder bis zum Freitag abwarte.

Mein Gebärmutterhals wurde vor 2,5 Wochen vermessen, da war er noch bei 3,6, was eh net so prickelnd ist.

Grüße

Beitrag von jwoj 04.05.11 - 09:32 Uhr

Was sollte dich bis Freitag warten lassen? Regelmäßige Wehen können umgehend die Öffnung des Muttermundes veranlassen. Das würdest du überhaupt nicht merken bis das Kind kommt. Warum also willst du das riskieren, anstatt einfach mal kontrollieren zu lassen? Bis Freitag sind es noch zwei Tage. Bis dahin könnte es im schlimmsten Fall (den wir ja trotzdem nicht annehmen wollen) zu spät sein.

Wenn deine Kontraktionen regelmäßig sind, musst du sie auf muttermundswirksamkeit überprüfen lassen.

Beitrag von marilama 04.05.11 - 10:15 Uhr

Hallo,

danke für deine Einschätzung. Heute zum FA zu fahren, wäre einfach sehr kompliziert und mein Bauch ist seit heute morgen nicht mehr hart geworden. Ich guck mal, was er so weiter macht und wenn es wieder regelmäßiger ist, fahre ich sofort los.