"Loch" im Bauch - doch wieder Querlage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dagma 04.05.11 - 09:00 Uhr

hallo an alle,
kürzlich habe ich gepostet, dass mein baby nicht weiß, was es will. mal liegt es mit dem kopf nach unten, dann wieder in querlage. vor einer woche war der kopf aber wieder unten. gestern habe habe mich nach hinten gebeugt und ein hohlkreuz gemacht. dass der bauch asymmetrisch ist, ist ja normal, aber es war diesmal ganz extrem: die rechte seite ist schön rund, aber linksseitig hatte ich eine tiefe mulde und danach kam wieder was großes und ich fürchte fast, dass es der kopf ist und die kleine somit wieder quer liegt.
geht oder ging es einer von euch vielleicht ähnlich und was war am ende des rätsels lösung?
danke im voraus für jede antwort!

dagma

Beitrag von feroza 04.05.11 - 09:12 Uhr

Meine Älteste lag damals bis kurz vor ET quer, ich sah überhaupt nicht SS aus, sondern nur fett mit Querbauch! #rofl
Wurde aber eine normale Spontangeburt ohne Vorkommnisse...


wird schon, lass sie noch querbeet strampeln, solange sie kann! ;-)