oktobis und andere//es waren/sind doch wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hunnyb. 04.05.11 - 09:05 Uhr

hatte ja gestern geschrieben, das ich so schmerzen habe und nurnoch liegen kann ect.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3130993&pid=19823626&bid=2

war grad beim fa gewesen und ja was soll ich sagen. der muttermund ist gott sei dank zu. nur muss ich jetz 3 mal am tag magnesium nehmen, da es wehen sind die mich da plagen. ich soll mich jetzt viel schonen und einen gang zurück schalten.

aber dem baby geht es super. es ist jetz 8,5cm groß und hat geschlafen sooooo süß und die plazenta als kissen benutzt #verliebt

lg vom erleichterten hunnyb. und mini 14+6 #verliebt

Beitrag von feroza 04.05.11 - 09:08 Uhr

Na dann schone Dich bloß!!!

Alles Gute #klee


feroza 13+4, und trotzdem Oktobi...

Beitrag von malafe 04.05.11 - 09:25 Uhr

Oh man, waren deine Befürchtungen doch richtig. Dann schone dich gut!!
Hatte es in der letzten Schwangerschaft ja auch schon ab der ca. 16. SSW und mußte ständig liegen.
Jetzt hoffe ich, daß ich diesmal dran vorbei komme. Aber bei dem Stress hier in der Arbeit, wird das schwer. Mein Bauch wird auch seit ca. 4 Tagen mehrmals täglich hart, vor allem in der Arbeit, sobald ein wenig Stress aufkommt. Und schneller gehen geht auch seit heute morgen nicht mehr, Schmerzen und direkt wieder harter Bauch. Ich befürchte, meiner Ärztin wird das morgen bei der Untersuchung auch nicht wirklich Gefallen. Nur wenn sie mich noch mal krank schreibt, bin ich über die 6 Woche innerhalb von 3 Monaten hinaus. Aber was tut man nicht alles für die süßen Würmchen in unserem Bauch?? #huepf

Ruh dich schön aus und berichte mal, ob das Magnesium bei dir Linderung bringt.

Grüße,

MalaFe (17+2)

Beitrag von chepa 04.05.11 - 09:46 Uhr

vielleicht kannst du ja ein Beschäftigungsverbot bekommen? Dann bekommt dein AG Geld um jemanden einzustellen für dich und du bekommst Ruhe! Außerdem wird dir dann nix abgezogen vom Gehalt!

Beitrag von rachel07 04.05.11 - 09:54 Uhr

#liebdrueck
Nicht schön, aber wenn du dich schonst, wird es bestimmt besser. Ich denk an dich :-)