kliniktasche: welche babysachen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lilasoeckchen84 04.05.11 - 09:45 Uhr

was nehmt ihr denn für den kleinen alles mit ins krankenhaus??? damit bin ich gerade total überfordert.
wer hat tipps für mich ?
danke!
liebe grüße n alle
söckchen, seit heute 32.ssw

Beitrag von nina-laura 04.05.11 - 09:51 Uhr

Hallo Söckchen

ich hatte für meinen kleinen keine Klamotten mit ins Krankenhaus, für die Tage wo wir da waren hat das KH alles gestellt. Für den Weg nach Hause hat der Papa alles mitgebracht als er uns abgeholt hat.

LG
Nina mit Rafael (17Tage)

Beitrag von cankus 04.05.11 - 10:09 Uhr

Guten morgen#winke

Ich habe nur klamotten für den nach Hauseweg eingepackt und ein Teil für den Fotografen, der bei uns im KH noch fotos macht.

Evtl noch einen schnuller und ein Kuscheltier. Das wars:-)

Das KH hat schon Babysachen, wo du frei zugang dazu hast.

LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 04.05.11 - 10:12 Uhr

Du brauchst nur was für die Heimreise. Dort wird für den Aufenthalt alles gestellt. Also: Body, Strampler, Jäckchen, Mütze, Maxi Cosi, Decke kann dein Mann dir ja dann mitbringen vor Abreise.

Beitrag von lilasoeckchen84 04.05.11 - 10:15 Uhr

danke für eure antworten!!!!

Beitrag von shiningstar 04.05.11 - 10:29 Uhr

Du brauchst nur Sachen für den Heimweg!
Für die Zeit im KH würde ich auch ruhig die KH-Kleidung nehmen, dann hast Du umso weniger Schmutzwäsche wenn Du heim kommst! Gerade am Anfang ging bei uns noch viel daneben (Kindspech etc)

Beitrag von maerzschnecke 04.05.11 - 18:24 Uhr

Ich hatte einen Strampler, eine Mütze und einen Body in der Tasche und außerdem eine Kuscheldecke.

Strampler usw. haben wir für die Heimreise und für den Klinikfotografen gebraucht. Die Decke war ganz praktisch, damit sich Emilia schon an den 'Geruch' zuhause gewöhnt und schon etwas eigenes, vertrautes hat, wenn siw zu uns nach Hause kommt.

Babyschale und Fußsack hat mein Mann mitgebracht, als wir nach Hause durften.

Beitrag von taliebu 13.05.11 - 22:36 Uhr

Also während des KH Aufenthaltes habe ich die Sachen von da genommen.
In der Kliniktasche hatte ich ein paar Garnituren für die Heimfahrt dabei,je nach Wetterlage und Größe des Kindes. Also Body, Strampler,Oberteil, Jacke, Mütze, Socken. (war september)

Werde beim nächsten Mal auch ein Deckchen mitnehmen.

LG Nati