Mürbeteigbodenrezept wie vom Bäcker

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von robock 04.05.11 - 09:57 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wir haben zum Muttertag beide Mütter zum Kaffee trinken eingeladen und da wollte ich eine Erdbeertorte machen. Sonst habe ich den Mürbeteigboden immer beim Bäcker bestellt und nun habe ich überlegt, den könnte man sicher auch alleine backen. Habt ihr ein Rezept wo der Boden genaso wie beim Bäcker schmeckt und schön "hart" ist damit es nicht so durchweicht.

Würde mich über viele Antworten freuen...

Liebe Grüße Anke


Beitrag von nisi1982 04.05.11 - 10:30 Uhr

Ich hab leider nicht das perfekte Rezept, aber einen guten Tipp, falls es nicht so gelingen sollte, wie Du Dir das vorstellst...

Ich mach immer Schokoladenglasur direkt auf den Boden und lass das auskühlen. Das wird richtig hart und da weicht auch nichts durch und lecker ist es auf jeden Fall! :-)

LG
Denise

Beitrag von robock 04.05.11 - 10:59 Uhr

Danke dir, ich mache immer ne Puddingschicht drauf, wo ich weniger Milch nehme und mit bissel Butter verrühre und auf den Boden streiche und kalt werden lasse, da sickert meistens auch nichts durch. :-) Aber trotzdem danke für den Tipp..

Beitrag von enni12 04.05.11 - 12:46 Uhr

Hallo Anke,

ich mache unter Erdbeertorte immer einen Ölboden. Saftig, lecker und weicht nicht auf!

Jeder, der den bis jetzt probiert hat, war restlos begeistert und wollte nix anderes mehr! Das Rezept ist von meiner Oma :-)

6 EL Öl
6 EL Zucker
6 EL Milch
6 EL Mehl
½ Pkt. Backpulver
1 Prise Salz

Wenn du den Boden dicker magst, kannst du auch einfach die doppelte Menge nehmen!.

Wichtig ist, dass du diesen Boden nicht zu heiß bäckst. Bei 180 ° und nur hellbraun.

LG

Dani

Beitrag von lilaluise 04.05.11 - 21:05 Uhr

Bist du dir sicher dass du einen Mürbteig meinst...ich nehm für ERdbeerboden oder Torte immer Biskuit!
lg luise

Beitrag von susi.k 05.05.11 - 10:31 Uhr

Hallo,

ich mache immer Biskuitboden und darauf einen Vanillepudding. Schmecht lecker und da weicht auch nichts durch.
Mit Mürbteig kann ich mir einen Erdbeerkuchen überhaupt nicht vorstellen.

LG,
Susi

Beitrag von robock 05.05.11 - 19:25 Uhr

Doch das ist Mürbeteig, der Boden ist richtig fest und weicht nicht durch. Ist echt richtig lecker...Ich mag den Boden und auch Torte. Habe diesmal doch nochmal einen Boden beim Bäcker bestellt. Ich freue mich schon... Danke für eure Antworten.