jippiiii, ich darf auch noch mal... aber nicht jetzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mausimaus18 04.05.11 - 09:57 Uhr

hallo ihr lieben,

es ist nicgt lange her, da gehörte ich mit meiner murmel noch zu euch.
nun ist mein schatz 5 monate alt und wir waren uns eigentlich einig kein kind mehr zu bekommen!

der hauptsächliche grund sind die zwei verfluchten ks!
mein erste sohn wurde per notsectio geholt, mein zweiter per re sectio, da ich schon 15 std in den wehen lag und nix passierte!

da es eigentlich fast unmöglich ist nach zwei ks nochmal spontan zu entbinden ist nix neues, gerade wenns darum geht ein kh zu finden, was das mitmacht....
nun erzähöte meine mama und eine freundin mir, dass das kh hier im ort eine spontangeburt unterstützt, mit der bedingung, dass zwischen de ks und einer erneuten ss mindesten 4 jahre liegen.

das heisst ich kanns vll doch noch versuchen und ein evtl drittes schätzchen ist nun doch nicht ausgeschlossen #huepf

ich freue mich so....
ich gehe erstmal wieder arbeiten, wenn mein kleiner soweit ist und möchte auch erstmal drei jahre dabei bleiben,bevor wir uns dann nochmal über ein baby unterhalten...

ich musste meine freude bei euch los werden, weil gerade ihr wisst, welch ein wunder es ist ein kleines baby unterm herzen zu tragen #herzlich

ich wünsche euch jedenfalls allen eine tolle ss und eine noch schönere komplikationslose geburt!

beste grüße

nadine mit louis 2,5 j. und timo fast 5 mon.

Beitrag von ladyphoenix 04.05.11 - 10:13 Uhr

Huhu
das freut mich für dich, du bist außerdem noch viel zu jung um mit der Familienplanung abzuschließen ;-) Und wenn es denn soweit ist, dann wünsch ich natürlich viel Spaß und gutes Gelingen #schein

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen (5) anner Hand und Püppi im Bauch 30.Ssw

Beitrag von mausimaus18 04.05.11 - 10:21 Uhr

danke, das ist lieb von dir.

ja das ist noch so ein manko gewesen... ich werde 25 im august!
was ist, wenn ich mit 30,31 nochmal ein kleines möchte? mein mann selber ist auch nur 3 jahre älter als ich!

ich freue mich auf die kommenden jahre und die damit verbundenen dinge:-)

liebe grüße

und alles gute für die baldige geburt!

Beitrag von elaren78 04.05.11 - 10:41 Uhr

Hi Du,
also warum lässt Du Dir von anderen (außer von deinem Mann) vorschreiben wann Du schwanger werden darfst. Auch nach 2 KS ist es kein Thema natürlich zu gebären. Dazu gibt es Studien! Wie kommt das KH darauf, dass es nach 4 Jahren sicherer ist? Haben die dazu irgendwelche Studien dazu? Das wäre doch ganz wichtig für Dich, oder? Vielleicht kannst Du mit denen ins Gespräch kommen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass da oft ziemlich viel Willkür mit im Spiel ist! Also, es liegt wohl an Dir, ob du dem KH blind vertraust oder Dich auf den Weg machst eigene Infos zu sammeln!
Lieben Gruß und alles Gute
elare78 mit babyboy 31.ssw