Wer hat mit Metformin abgenommen ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nycy27 04.05.11 - 10:29 Uhr

Huhu :-)

Wollte mal wissen wie Metformin euch geholfen hat mein abnehmen ??


Lg Nicci #winke

Beitrag von silvi-3101 04.05.11 - 11:08 Uhr

Hey Nicci

also ich persönlich nehme keines aber meine Ma...hmmm das Mittel schlägt nicht so toll an beim abnehmen aber es kann auch bei ihr an der Schilldrüse liegen, das sie nur noch eine halbe hat und sie zusätzliche Hormone nehmen muss.
Wünsche dir viel Glück mit Metformin und das du bald nen Bauchbewohner hast.

LG Silvi

Beitrag von fruckchen 04.05.11 - 11:41 Uhr

Huhu,

ich habe vor 3 Jahren Metformin bekommen und habe innerhalb eines Jahres knappe 15 kg Gewicht verloren, habe aber zusätzlich auch noch WW gemacht. Aber es ging miteinmal alles viel viel einfacher und schneller als vorher.

wie groß bist du, wenn ich fragen darf?

Nebenwirkungen vom Metformin werden leider noch etwas schlimmer und halten ca. 3 - 4 Wochen an, aber der Kampf lohnt sich. Seitdem vertrage ich auch endlich wieder das Essen ohne große Nebenwirkungen.

LG
Fruckchen

Beitrag von nycy27 04.05.11 - 14:52 Uhr

ich bin 176 cm !

Ja die Nebenwirkungen durfte ich gestern schon kennen lernen :-( Magenkrämpfe obwohl ich sie erst einmal genommen habe !!!!

Mein FA sagte mir ich solle nun erstmal noch ganz normal essen und weiter sehen aber ich nehme nun Almased zur hilfe !! Naja mal abwarten aber das ihr alle schon Gewicht verloren habt freut mich :-)

Beitrag von trotzkopf951 04.05.11 - 12:42 Uhr

Ich nehm es seit Okt. 2010 und hab bis jetzt 10 Kilo weg......

;-)

LG trotzkopf

Beitrag von annika24 04.05.11 - 12:58 Uhr

Hallo,

ich nehme Metformin seit Anfang April und hab schon 4 Kilo runter, muss aber dazu sagen, dass ich auch weniger und gesünder esse. Sonst bringt es, denk ich, auch nicht viel.
Ich habe erstaunlicherweise sofort einen 28 tage Zyklus bekommen, obwohl ich vorher Zyklen von über 50 oder auch mal 70 Tage hatte. Jetzt hoffe ich, dass es so bleibt und es nun nicht mehr lang bis zu ersehnten SS dauert.

Viel Glück dir und liebe Grüsse, Annika ;-)

Beitrag von sanni2105 04.05.11 - 17:11 Uhr

hi, ich nehme seit dezember/januar11 metformin und habe seitdem auch 10 kilo weg, allerdings glaube ich nicht das es nur an der medi liegt. ich esse seitdem auch keine kohlenhydrate (brot, nudeln ect.) mehr am abend. ich denke, wenn ich das auch schon vorher gemacht hätte dann wärendie kilos auch so runtergegangen. :-p

lg sanni

Beitrag von hochzeit08 04.05.11 - 20:49 Uhr

Ich habe Metformin mit Unterbrechungen 2 Jahre genommen und habe dadurch nie abegnommen.

Lg