öfters Eierstockzysten - hilft Mönchspfeffer???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tipptopp 04.05.11 - 10:38 Uhr

Hallo!

Mein zyklus ist immer regelmäßig gewesen und auch derzeit. Nur irgendwie habe ich in den letzten 3Monaten immer ne Zyste am Eierstock, die mir meine Gyn bestätigt.

Ich verhüte mit Kondom, keine Pille oder was anderes chemisches und möchte auch das es so bleibt.

Nun hat sie mir schon mal ein Gelbkörperpräperat gegeben, was ich aber nicht vertrug da ich sofort am ganzen Körper nervigen und intensiven JUCKREIZ bekam.
Die Zysten ( ca 3cm ) gehen mit der Regelblutung immer ab, so das Kontrollergebnis bei der gyn.

Nun soll ich es mal für 3monate mit Mönchspfeffer TROTZ MEINES REGELMÄßIGEN ZYKLUS probieren, dass dadurch es sich reguliert und keine Zysten mehr auftreten.

Gyn sagt, momentan wäre wohl der Hormonhaushalt ( zu wenig GELBKÖRPERHORMON ) nicht ganz ok, deshalb würden Zysten entstehen die ja bei mir immer mit Regelblutung abgehen...


Frage: wer kennt das auch und was hat euch geholfen das keine Zysten mehr auftreten???

Pille möcht ich nach über 6 Jahren " Pause " nicht wieder anfangen.
Familienplanung ist abgeschlossen.

Beitrag von sunnysunshine1984 04.05.11 - 11:41 Uhr

Hallo,

und du bist dir sicher, dass das nicht "ganz normale" Gelbkörperzysten sind? Bei mir sind die auch meist ~3cm.
Hast du denn Probleme dadurch? Drückt oder ziept es?

Mönchspfeffer kann man u. U. ausprobieren, wenn sie dir dazu rät. Wenn du vorher keine Probleme hattest, kann es aber auch einfach wieder von selbst verschwinden

Alles Gute
Sunny

Beitrag von tipptopp 04.05.11 - 13:40 Uhr

ich habe schmerzen tag und nacht damit