welche trinklern flaschen-tassen-becher??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von rebecca26 04.05.11 - 10:46 Uhr

huhu
meine frage steht oben.
welche könnt ihr denn empfehlen.
danke euch
gglg
rebecca:-)

Beitrag von jenjo 04.05.11 - 10:50 Uhr

Ich habe die kleinen von Nuk aus Rossmann, die haben an den Seiten diese Griffe.... am Anfang hatt ich ne Woche oder so nen normalen Flaschenaufsatz, jetzt die Trinklerntülle die dadrauf ist :-)

LG

Beitrag von jenjo 04.05.11 - 10:51 Uhr

Noch vergessen: mittlerweile biete ich ihm auch am Tisch nen normalen Becher an. Ich halte und kippe den dann..... etwas geht so auch in den Mund ;-)

Beitrag von rebecca26 04.05.11 - 10:53 Uhr

denk auch je früher damit begonnen wird umso besser.
ps
aus nem strohhalm trinken viele auch gerne:)
mein grosser hatte damals mit 6 monaten aus nem normalen becher von anfang an getrunken nach dem stillen.
klappte super
#winke

Beitrag von rebecca26 04.05.11 - 10:51 Uhr

okay
#danke

Beitrag von sarahjane 04.05.11 - 11:30 Uhr

Aventprodukte sind hier sehr zu empfehlen.

Beitrag von rumpelteaser 04.05.11 - 12:12 Uhr

nee, dem kann ich nicht zustimmen.

Meine Maus (9 Mon) findet die Trinkschnäbel von Avent total sch*** und trinkt nun den Tee/ die Schorle aus dem normalen 1er Nuckel.

Ich wollte NIE Nuckelflaschen benutzen - naja, dann eben doch, wenn sie anders nicht will :)