Kann es sein...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carmen-21 04.05.11 - 10:47 Uhr

Hallo mädels,

kann es sein, dass es nicht klappt schwanger zu werden weil ich rauche??

Wer raucht noch von euch und wieviel am Tag?

LG carmen-21

Beitrag von holly-sue 04.05.11 - 11:03 Uhr

Ich rauche zwar nicht, habe aber mal gehört, dass starkes Rauchen schon die Fruchtbarkeit beeinflussen kann.
Rauchst du viel?
Hast du vor aufzuhören (wg. Babyplanung)?

Viele Grüße!

Beitrag von carmen-21 04.05.11 - 11:10 Uhr

hallo holly-sue,

nun ja ich habe vor aufzuhören, aber das klappt irgendwie nicht so ganz, rauche nicht viel.

aber schau dir die an, die viel alk trinken oder viel rauchen und feiern gehen...
die werden doch auch schawanger!!! :-(

ich übe schon seit dez '09 und bis jetzt hat es nicht geklappt...ich weiß nicht was ich noch machen soll...das alles macht mich total fertig... :-(

Beitrag von holly-sue 04.05.11 - 11:21 Uhr

Fühl dich mal gedrückt #liebdrueck

Ich versteh das auch immer nicht. Manche brauchen sich nur anschauen und sind schon schwanger (meist ungewollt) und bei anderen (die ein Wunschkind wollen) will es einfach nicht klappen. Ja, das Leben kann echt ungerecht sein.

Hast du dich denn schon mal vom FA durchchecken lassen?

Beitrag von carmen-21 04.05.11 - 11:28 Uhr

Danke dir :-) das tut gut...

ich war beim FA und er hat mir eine Überweisung gegeben für endokrinologie...zum blutabnehmen usw.

ich dachte die machen das direkt in der FA-Praxis, aber wird wohl nicht so sein, sonst hätten sie mich nicht dahin gebracht, oder?!

kennst du dich damit aus?

LG #sonne

Beitrag von holly-sue 04.05.11 - 11:35 Uhr

hmmmm... also das ist ja ein Spezialist für Hormone.
Ich denke da bist du in guten Händen, die kennen sich da aus :-)

Ich nehme an, dass die dort die Diagnose (vielleicht was mit der Schilddrüse) übernehmen und dein FA dann die Weiterbehandlung?! Kenne mich aber leider auch nicht so gut aus.

Aber wir hoffen erstmal, dass soweit alles ok bei dir ist #klee

Ich würde mich freuen, wenn du mich mal auf dem Laufenden hälst :-)
Gern per PN!

Beitrag von carmen-21 04.05.11 - 11:40 Uhr

Ja klar mach ich gerne :-)

hab dir auch eine freundschaftanfrage gesendet :-
)
LG #sonne

Beitrag von carmen-21 04.05.11 - 11:40 Uhr

:-)