Ist jemand mit Clomifen ss geworden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von audiavant 04.05.11 - 10:48 Uhr

Guten morgen zusammen!

Wollt mal so durchfragen ob grad jemand da ist. Obs bei euch irgendwelche zwischenfälle gab wie SB oder so?
Vielleicht auch jemand der Zwillinge bekommen, die Möglichkeit besteht ja#schwitz

Ich bin im ersten Zyklus mit Clomi ss geworden, ging aber alles gut keine SB oder ähnlich und meine ss ist weit in Ordnung für 4+6(war am Montag)

würd mich über ein paar Berichte freuen#winke

audiavant

Beitrag von 111kerstin123 04.05.11 - 10:55 Uhr

Hallo ich hatte 3 MOnate Clomi,leider wuchs die GSH nie mit.Somit hat das nie geklappt und die Es kamen sehr spät.Meine Fa meinte wenn`s im 3-ten Monat nicht klappt.Sollte man wechseln auf ein anderes Medikament.Viel Glück

Beitrag von lucky7even 04.05.11 - 11:00 Uhr

ich bin im 2ten clomi zk ss geworden, war aber eine chemische ss, im 3ten clomi zk wieder ss und heut in ssw 27! hatte nie sb oder ähnliches, alles war so wie es sein soll!

hab aber zusätzlich KKT getrunken und ovus benutzt, aber keine tempi gemessen!

Beitrag von audiavant 04.05.11 - 11:08 Uhr

Was ist eine chemische ss?
Ich habe diesen Zyklus nix anderes zusätzlich genommen. Aber auch Ovus gemacht und Tempi gemessen.
Das Herzchen hat man natürlich noch nicht gesehen aber die Fruchthöhle und die sitzt am richtigen Platz also meiner Woche nach alles bestens. Meine Fä machte jetzt auch nicht irgendwelche Andeutungen das etwas schief gehen könnte. Jetzt warte ich halt nochmal die zwei Wochen bis zum nächsten US.

Beitrag von plia28 04.05.11 - 11:36 Uhr

Hallo,
und herzlichen Glückwunsch!

Ich bin einmal ohne und zwei Mal mit Clomifen schwanger geworden, dann jeweils im 2. Zyklus. Immer nur mit einem Kind.

Schmierblutungen hatte ich bei der letzten Schwangerschaft in den ersten Wochen zwar schon, aber die hatte ich auch fast genauso bei der allerersten Schwangerschaft mit meiner Tochter, die ich ganz normal empfangen habe.
In der jetztigen, 3. Schwangerschaft (durch Clomifen) hatte ich dann- obwohl ich schon fest damit gerechnet hatte - keine Schmierblutungen.

Am Anfang habe (bei Clomifen) ich jeweils bis zur 17. Woche Utrogest einnehmen müssen, das ist nicht so super toll, aber auch nicht schlimm.
Der weitere Verlauf der Schwangerschaft hatte jeweils nichts mehr mit Cloifen zu tun.

Alles Gute für Dich,
Plia

Beitrag von dassams 04.05.11 - 12:12 Uhr

Hallo!

Also, bei mir hat es mit Clomifen im 1. ÜZ geklappt. Allerdings hab ich noch in Kombi die Temp. gemessen. Zur Sicherheit.

Bin jetzt ende 9 SSW und hab die normalen Zipperlein.
In der 7 SSW leichte ZB. Nix wildes.
Am Freitag habe ich mein 1. US und mal schauen wer/wieviele bei mir eingezogen sind. #paket

Alles Gute

Lg Sylle

Beitrag von rieke79 04.05.11 - 12:45 Uhr

Hallo,

bei uns hats zweimal in der Clomipause geklappt. :-)
Einmal im Pausenzyklus nach 3 Clomiversuchen und einmal im Pausenzyklus nach 5 Clomiversuchen (Test positiv am Tag des ersten Termins in der Kiwuklinik). #huepf
Zwischenfälle gabs bei uns nie, bisher war immer alles in Ordnung und Zwillinge waren auch nicht dabei. ;-)

LG Rieke#klee