ich hab es endlich kapiert !!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ignisessen 04.05.11 - 10:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,#winke

ich hab es endlich verstanden und es hat nur fast elf Wochen gedauert.:-p

Ich kann mich nicht in zwanzig Teile spalten. Wie hab ich versucht mich zu zerreißen. Einen riesen Haushalt, zwei Kinder, zwei Hunde, ein Pferd, zwei Pipmätze und noch ich selbst. Alles auf einmal. Meine Kinder kamen zu kurz und ich war nur genervt.#aerger Meine Ehe leidet sowieso schon seit etlichen Monaten. Meine Tiere werden nur notdürftig versorgt. Also Futter und so gibts alles aber vor die Tür nur so gut wie es geht. Und der Haushalt, ach SCHEIß auf denn Haushalt. Denn mach ich jetzt dann, wenn ich Zeit habe. Und dann hab ich auch noch versucht zu Diäten und Sport zu treiben. Wie kann ein Mensch das bloß alles schaffen. Ich sag es euch: GAR NICHT. Es lässt sich nunmal nicht ändern. Ich habe zwei Kinder in einem kurzen Abstand bekommen. Ich bin nunmal mit 86 kg auf 1,65 cm zu dick. Na und. Wenn interessierts. Ich nehm schon wieder ab. Ich sollte stolz darauf sein und mich nicht schämen. Vielleicht nicht heute oder morgen oder in ein paar Wochen aber irgendwann bin ich auch wieder die Alte.:-D Es gibt schlimmeres im Leben, wie nen zu fetten Hintern. Was ich nicht schaffe im Haushalt, dass schaff ich halt nicht. Im Dreck ersticke ich schon nicht. Aber meine Kinder und meine Ehe. Das ist wichtig. Das ist meine Familie und wenn ich so weiter mache, dann werde ich diese verlieren, weil ich selbst nicht mehr kann und schon oft darüber nachgedacht habe, meine Klamotten zu packen und einfach abzuhauen. Ich bin auch nur ein Mensch. Deshalb hab ich jetzt endlich kapiert, dass man sich nicht spalten kann.

Also für alle anderen, genießt die Zeit denn sie wird vergehen.#herzlich

Lg ignisessen mit zwei Zwergen#verliebt die hoffentlich noch ihre Ehe retten kann#stern

Beitrag von zappelphillip 04.05.11 - 11:00 Uhr

Ich kann dich soooooooo gut verstehen.....
Und mitlerweile hab ich auch den Standtpunkt das Haushalt und co. NEBENSACHE ist....WICHTIG ist meine Familie!!!!
#pro

Beitrag von blueangel2010 04.05.11 - 11:06 Uhr

dem kann Ich mich ebenfalls nur anschliessen^^

ich wollte auch Haushalt und alles machen #rofl aber bin daran gescheitert,weil ich mir iwann selbst gesagt habe,ach scheiß drauf!#huepf Kind und Schatzi sind wichtiger #verliebt! (auch wenn man mal genervt ist #rofl ... aber das ist ja jeder mal!)



lg blue die gerade ihren kleinen Zwerg zum schlafen bewegen konnte#verliebt

Beitrag von lumidi 04.05.11 - 11:08 Uhr

Hallo!

Da hast du Recht!

Mein Haushalt ist für mich auch nebensächlich! Mein Mann und mein Baby stehen an erster Stelle.

Ich eile auch nach der Arbeit zu ihnen nach Hause und dann verbringe ich die Zeit mit ihnen. Es sei denn ich muss noch etwas kochen. Aber da sind meine zwei Männer mit dabei! #verliebt#verliebt#verliebt

LG

Lumidi

Beitrag von nine-09 04.05.11 - 11:09 Uhr

Ja das kenn ich!!!

Ich habe drei Kinder und einen Hund eine Katze und ein Haus mit Garten,naja und meinen Freund(bald Mann).

Ich habe auch am Anfang versucht alles super zu machen,hab mich so unter Druck gesetzt,ständig Streit mit meinem Freund gehabt wegen meinen Launen. Irgendwann musste auch ich merken das das so nicht funktioniert. Und seitdem das so ist hab ich auch schon was abgenommen.
1,63 und ich hatte ewig nach der SS noch 72kg,jetzt konnte ich einen Erfaolg verbuchen und bin auf 69Kg runter,dazu macht mir der Sport auch mehr Spaß(mit dem Kinderwagen losrennen und mit dem Hund...:) )

Bei mir hatts länger gedauert,aber nun ist alles gut.

LG Janine

Beitrag von ju.ja 04.05.11 - 11:28 Uhr

eine sehr gute Erkenntnis, drum dir alles alles Gute und lass dich nicht wieder in den alten Streß zurückdrücken!
LG
ju.ja

Beitrag von sandra7.12.75 04.05.11 - 11:36 Uhr

Hallo

Wie Recht du hast.

Gestern wollte meine Große nicht in die Schule.Sie wird ausgegrenzt,das war wichtiger als #putz.

Gestern Nachmittag wurde unsere andere Tochter mit Freundin von einem Jungen mit einem Messer bedroht#schock,war wichtiger als #putz.

Dann war die Mausi knatschig,das Baby geht vor dem Putzlappen.

lg