Hätte ich heute Früh doch nur getestet!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ela277 04.05.11 - 11:02 Uhr

Hallo zusammen #winke

Ich bin heute ES+13/14 (7. ÜZ). Habe mir eigentlich für heute Früh vorgenommen zu testen. Da ich gestern Abend aber Mensschmerzen bekam, hab ich die Hoffnung aufgegeben und heute nicht getestet :-(

Heute Früh hatte ich keinerlei Schmerzen mehr, erst jetzt hin und wieder nachdem ich in der Arbeit seit ein paar Stunden sitze (ob's damit was zu tun hat sei dahingestellt). Jedenfalls würde ich mir jetzt wünschen doch getestet zu haben, allein um Gewissheit zu haben... Aaaaargh!!! :-[ :-[

Bin mir diesen Zyklus sehr unschlüssig (eigentlich wie immer). Nur dieses Mal bin ich bis heute seeeeehr trocken und habe dieses "Seitenstechen" wie beim ES #kratz
Zusätzlich Brustschmerzen, flauer Magen, allgemeines Unwohlsein usw. -wie aber auch immer vor der Mens.

Och mensch, morgen teste ich aber wirklich (wenn die Mens nicht kommen sollte) ;-)

Danke für's zuhören, musste mal raus!
Viele liebe Grüße
Ela#blume

Beitrag von zarte1610 04.05.11 - 11:04 Uhr

Mach dich nicht verrückt dann testest du eben morgen falls diene mens noch nicht gekommen ist....Auf den einen tag kommt es dann nicht mehr drauf an

Beitrag von ela277 04.05.11 - 11:15 Uhr

Stimmt schon! #pro
Die Gewissheit hätte ich nur gerne jetzt schon. Aber je länger ich warte, umso sicherer ist ja auch das Ergebnis... :-)

Beitrag von holly-sue 04.05.11 - 11:05 Uhr

Ist deine Tempi noch oben? Wie sieht dein ZB aus?

Viel Glück! #klee

Beitrag von ela277 04.05.11 - 11:13 Uhr

Ich führe "leider" kein ZB... :-(
Stelle mir das ziemlich stressig vor. Allerdings wäre es für solche Situationen wie jetzt sinnvoll.. Vielleicht überlege ich es mir mal für den nächsten Zyklus?!

Vielen Dank #klee

Beitrag von holly-sue 04.05.11 - 11:17 Uhr

Vielleicht hat es ja schon geklappt, dann brauchst du es nicht ;-)

Ansonsten kannst du es ja einfach mal einen Monat probieren. Vielleicht ist es ja für dich doch nicht so stressig wie du es dir jetzt vorstellst ?!:-D

Beitrag von ela277 04.05.11 - 11:32 Uhr

Also sollte ich in den 8. ÜZ starten, werde ich mir das mal überlegen und mit meinem Partner besprechen. Der kann frühs länger schlafen als ich und der würde durch's messen "gestört" werden. Aber wenn er auch ein Kind will, muss er da auch durch ;-)

Beitrag von lilja27 04.05.11 - 11:19 Uhr

HUHU

Ich hab bei es + 11 mit mittagsurin und einem 10 ner getestet ( blauer pregnafix von schlecker) die linie war zwar dünn aber eindeutig bild in VK :)

Aber wenn du noch geduld hast mit morgenurin ist sicher besser :)

Viel Glück#klee

Beitrag von ela277 04.05.11 - 11:30 Uhr

Hallo! Danke für's Mut machen #liebdrueck
"Zum Glück" habe ich heute so viel zu tun, dass ich erst spät Abends heim komme und dann vermutlich tot ins Bett falle! Werde mich zwingen heute nicht mehr zu testen...

Viele liebe Grüße & alles Gute #klee

Beitrag von sonnenschein2505 04.05.11 - 14:24 Uhr

Halloooo#winke

Bin ich froh das ich nicht alleine bin !!!meine zyklen sind immer 28 tage letztes monat war er nur 25 tage lang keine ahnung an was ich mich jetzt halten soll#kratz

wenn ich nach dem kurzen zyklus gehe hätte ich sie gestern kriegen sollen nach dem langen am donnerstag erst!!!
hatte gestern auch so mensschmerzen heute fast gar nix !
hab so bammel da mein mann auch noch so ein schlechtes spermiogramm hat das sie wieder kommt die mens!!
würd schon gerne testen aber trau mich gar nicht!!!!!!!!!!!!bin schon im 12.üz!
Denk mir manchmal hmmm irgendwie ist was anders aber wahrscheinlich bilde ich mir das wieder ein!!!

Naja jetzt bin ich meinen frust einmal raus!!

Liebe Grüße

#sonne