Komme grad vom Frauenarzt....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von basia81 04.05.11 - 11:38 Uhr

Musste heute wieder zur Kontrolle wegen meinen Muttermund!
Er hat sich nicht verschlechtert aber der kleine drückt von innen immer mehr auf der Trichter wird immer grösser... Sie meinte aber das es nicht hoch dramatisch ist und ich ja eh schon wehenhemmer nehme...muss so noch gute 5 Wochen aushalten dann darf er von ihrer Seite aus kommen!
Muss weiterhin viel liegen usw. Das volle Programm eben!
Morgen muss ich zum Zuckerbelastungstest weil der kleine zu schnell viel zugenommen hat er ist in den letzten 2 Wochen von ca 600 Gramm auf 1200 gesprungen! Sie meinte das er damit seiner Zeit vor raus wäre und das ist nicht immer gut!
Dann haben wir CTG gemacht und ich hatte wieder wehen drauf wie immer das einzige was ihr weng sorgen macht das immer kurz bevor die Wehe nachgelassen hat die Herztöne auffällig runtergegangen sind!
Das wird morgen früh nochmal kontrolliert und wenn's nicht besser ist wieder Klinik:(!
Ich reg mich schon garnimmer darüber auf was schon alles in dieser Schwangerschaft passiert ist! Ich hoffe nur das es meinen kleinen gut geht!!!!
Grüsse an alle#winke

Beitrag von basia81 04.05.11 - 11:42 Uhr

Hab ich vergessen falls es einer wissen möchte bin heute genau in der 28+1 ssw....liege seid der 23 ssw flach wegen vorzeitigen wehen und verkürzten gebärmutterhals mit Trichter!

Beitrag von manu-ll 04.05.11 - 11:53 Uhr

Wie liegst du am CTG? Auf dem Rücken??

Zum Gewicht würde ich mir nicht zu viele Sorgen machen, die Geräte irren sich ja schon mal bzw. die Messungen sind sehr ungenau, aber ist doch ok, wenn das im Auge behalten wird.

Wenn der Kleine schon so drückt, stell dir dein bett hoch (das untere Teil) oder leg dir ein großes, dickes Kissen unter die Matratze, damit er zurück rutscht und nicht so drückt.

Dass die Herztöne immer mal abfallen und auf Kontraktionen reagieren, sollte doch in der frühen SSW normal sein, oder??

Manu

Beitrag von basia81 04.05.11 - 12:11 Uhr

Ich liege auf den rücken bzw Sitze etwas weil mir ganz im liegen immer tot schlecht wird.
Ja sie dürfen ruhig rauf und runter aber sie meinte eben weil es immer nach der wehe war und sie blieben auch eine zeitlang unten also nicht kurz runter und gleich wieder rauf sondern schon etwas länger bis sie wieder normal waren man merkte richtig das der kleine dann auch ruhiger geworden ist obwohl er immer nur am strampeln ist. Wir schauen morgen nochmal ich mach mich deshalb jetzt nicht verrückt

Beitrag von manu-ll 04.05.11 - 12:22 Uhr

Ich würde dir empfehlen auf der Seite zu liegen, ich habe auf dem Rückend liegend grundsätzlich Kontraktionen bekommen...

Beitrag von gsd77 04.05.11 - 12:26 Uhr

Hallo ,
also zum Thema Gewicht, mein Sohn war vom Gewicht her auch immer gute 2 Wochen vorraus, musste 2 mal zum Zuckerbelastungstest und mir wurde propezeiht das mein Zwerg bestimmt 2 Wochen früher kommt :-) Im Endeffekt kam er 9 Tage NACH ET mit 4kg und 54cm zur Welt!

Jetzt habe ich genau das Gegenteil, angeblich ist meine Bauchmaus ca 2 Wochen hinten nach mit dem Gewicht, also viel zu leicht!
Mal sehen wie es dann wirklich aussieht!

Kenne also die Panikmache der Ärzte und fühle mit Dir!

Das was wirklich doof ist, das Du schon Wehen hast, ist doch noch etwas sehr früh!
Drücke Dir die Daumen das Dein Bauchzwergi wenigstens bis zur 36.SSW noch bleiben mag!!!!
Alles Liebe gsd77 mit Bauchmaus 37.SSW