Wann habt Ihr Eure Männer zum 1. Mal zum FA mitgenommen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schweineschatz 04.05.11 - 12:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte mal fragen, ab wann und ob Ihr Eure Männer mal zum FA mitgenommen habt? Bin noch ganz am Anfang der SS (morgen 8 SSW) und hab am 19.05 meine 1 VU.

Freu mcih schon auf Eure Erfahrungen.

Gruß Bettina

Beitrag von -timeless- 04.05.11 - 12:12 Uhr

Meiner war von Anfang an dabei und ist bsi jetzt bei jeder Untersuchung dabei gewesen #verliebt

Er könnt sich auch gar ned vorstellen mal NICHT dabei zu sein, so verliebt ist er schon ins Zwergi :-)

glg timeless 30.ssw

Beitrag von norina78 04.05.11 - 12:12 Uhr

Hallo Bettina,

war ja schon häufiger beim FA wegen u.a. Blutungen, aber mein Freund war von der ersten Untersuchung immer dabei. Das lässt er sich nicht entgehen mich zu begleiten. :)

LG
norina78

Beitrag von wartemama 04.05.11 - 12:13 Uhr

Den ersten Termin (5+6) habe ich noch alleine wahrgenommen - da wir beim zweiten Termin auf den Herzschlag gehofft hatten, ist mein Mann zu diesem Termin auch gleich mitgekommen.

Ansonsten war er nur bei der FD dabei.

LG wartemama

Beitrag von hunnyb. 04.05.11 - 12:14 Uhr

bei 11+5. da wurde der erste u-schall über die bauchdecke gemacht

Beitrag von sophie18 04.05.11 - 12:14 Uhr

Nimm ihn jesesmal mit!! Er kann sich so viel besser vorstellen was in deinem Bauch passiert ;-)

Mein Freund konnte bis jetzt leider nicht mitkommen, da er die Woche über auf Montage ist. Er ist immer sehr traurig, dass er es nicht strampeln sehen kann.

Aber in zwei wochen haben wir beide urlaub und den nächsten Fa Termin ;-)

lg

Beitrag von puschel260991 04.05.11 - 12:14 Uhr

Meiner war auch von Anfang an dabei und will das auch :-) er nimmt sich trotz Arbeit sogar die Zeit weil er das genau wie ich jedes ma schön findet unseren kleinen Prinzen beobachten zu können :-) und mein FA hat da auch absolut nix dagegen :-)

Lg Puschel mit kleinem Prinz 23.ssw #verliebt

Beitrag von dani.1978 04.05.11 - 12:15 Uhr

Hallo Bettina,

mein Mann war in der ersten SS fast immer dabei. Erst als ich im Mutterschutz war, bin ich allein zum FA, weil ich dann die Vormittage genutzt habe.

Diesmal konnte er bisher leider nur einmal wegen der Arbeit. Aber ehrlich gesagt, reizt ihn das auch nicht mehr sonderlich. "Hab ich ja schon mal gesehen" :-p
Bringe ihm dann immer ein US-Bild mit und berichte ausführlich.

Gerade am Anfang ist es toll, den Partner dabei zu haben. Ich denke, dass fördert auch die Bindung des werdenden Papas zum Kind.

LG
Dani

Beitrag von nayita 04.05.11 - 12:16 Uhr

Zum 1. Besuch und danach nur noch wenn US gemacht wird. :-p

Beitrag von littlehands 04.05.11 - 12:17 Uhr

Also mein Mann ist schon ziemlich bald mitgegangen.Da der Arzt aber da noch Vaginal-Ultraschall macht,wäre es mir unangenehm gewesen,wenn er mich auf dem Stuhl gesehen hätte.Da bat ich ihn dann immer,im Sprechzimmer zu warten.Beim normalen Ultraschall war er dann meistens dabei.Beim 2. oder 3. Kind ist es erstens nicht mehr so interessant und zweitens kann es ja auch passieren,daß er bei den Kids daheim bleiben muß.Aber nach 2 Kindern hat ein Mann ja auch schon viel gesehen.Da stört es mich inzwischen auch nicht mehr,wenn er mal beim Vaginal-Ultraschall dabei ist.Er guckt ja auf den Bildschirm und nicht mir zwischen die Beine.

Beitrag von derhimmelmusswarten 04.05.11 - 12:40 Uhr

Also meine FÄ macht immer vaginalen Ultraschall um den GMH zu messen. Ich finde, so ne vaginal Untersuchung ist ja nix im Vergleich zu dem, was mein Freund sich dann bei der Geburt angucken muss. Aber der ist da auch ziemlich schmerzfrei. Nicht mal die komplizierte Geburt unserer ersten Tochter mit Saugglocke hat ihn abschrecken können.

Beitrag von 111kerstin123 04.05.11 - 12:18 Uhr

In der 13 SSW und in der 25 SSw kommt er mit.Er arbeitet halt da it es immer schwirig

Beitrag von speziallady 04.05.11 - 12:18 Uhr

ich hab beim termin für die schwangerschafts-bestätigung noch allein dort gezittert. beim nächsten termin, am 19.05. zur ersten VU, kommt er mit, er ist schon ganz hippelig




lg Speziallady + #ei 7.SSW

Beitrag von lilja27 04.05.11 - 12:19 Uhr

Mein Mann kam beim ersten mal mit, und dann immer wenn ultraschalltermine sind, bei den hebi terminen nicht.

lg

Beitrag von silvi-3101 04.05.11 - 12:20 Uhr

Meiner war gleich beim ersten mal dabei gewesen, als die SSW bestätigt wurde also bei 7+5 und da hat er das #herzlich fleißig wummern sehen, naja danach hatte er es erst in der 13.ssw gesehen als wir ins KH gefahren sind, weil ich so monströse Kopfschmerzen hatte und bei dem Ultraschall hatte er es auch fleißig strampeln sehen ;-) Morgen ist mein nächster Termin und ich denke mal, dass er mitkommt, ich will es zumindest hoffen ;-)

Beitrag von bini11 04.05.11 - 12:21 Uhr

Huhu

Also mein Mann war von Anfang an dabei, bisher bei jeder Untersuchung!

Der würd auch gar nicht auf die Idee kommen nicht mit zu gehen.

Wenn eine Woche rum ist fragt er mich schon...wann sehen wir das Baby wieder??? #verliebt#verliebt

Sie gehören ja auch dazu, also ruhig mitnehmen :-p

lg bini (17.SSW) #winke

Beitrag von mido0310 04.05.11 - 12:23 Uhr

Hallo, mein Mann ist immer von Anfang an mitgekommen.
Das war ihm selbst sehr wichtig und wir genießen es jedes Mal.
Ach ja, erstmal natürlich #herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft#ole
Gerade beim 1. Mal ist es doch für beide was ganz spannendes und ich fand es toll, das wir es jedes Mal zusammen erleben, denn auch beim 2. Mal ist es aufregend und sooo schön#huepf

Ich wünsche dir/euch eine ganz tolle, glückliche Schwangerschaft.

Liebe Grüße Michelle mit Tim 20 Monate#verliebt und Mucki morgen 23. Woche#verliebt

Beitrag von schweineschatz 04.05.11 - 12:25 Uhr

Vielen Dank für die tollen Infos. Ist die erste VU denn noch vaginal? Ab wann wird der US über den Bauch gemacht?

Beitrag von mido0310 04.05.11 - 12:55 Uhr

Die ersten 2 oder 3 werden vaginal gemacht, kommt wohl auch darauf an, wie die Figur ist. Wenn man schmal ist, dann kann man wohl auch schon früher über den Bauch schallen und alles gut erkennen, als wenn man etwas mehr Bauchspeck hat. Es wird dann zwischendurch auch mal ein Abstrich gemacht, aber ich denke das ist ja nicht schlimm, wenn dein Scahtz dabei ist.
Wir nehmen Tim auch immer mit, er findet es jetzt (seit er versteht, das der Arzt ganz lieb zu Mama ist;-)) auch immer ganz toll.
Wir haben auch immer nach einem Bild gefragt, machen auch nicht alle Ärzte und wir haben mit dem handy den Monitor gefilmt, so kann die ganze Familie daran teilhaben.
Das haben wir jetzt nicht mehr gefilmt, aber bei Tim eben.
Sind tolle Erinnerungen.

Es wird bei euch bestimmt auch super schön.
Freue mich sehr für euch #liebdrueck

LG Michelle

Beitrag von angelcare-85 04.05.11 - 12:25 Uhr

Huhu,
also mein mann ist immer dabei :-) Wir legen die Termine immer nach seinem Dienstplan.
Es stört mich auch nicht wenn Vaginaluntersucht wird.
Abgesehen davon war mein mann schon bei einigen Geburten dabei ( er ist krankenpfleger) und da hat er diese Art von untersuchungen schon bei fremden Frauen gesehen. Wieso soll er dann bei mir nicht dabei sein?
Außerdem hat er mich schon oft genug ohne kleider gesehen #schein#schein

Beitrag von qrupa 04.05.11 - 12:32 Uhr

Mein mann war von der ersten Untersuchung an dabei. ist doch auch sein Baby und für ihn nicht weniger aufregend

Beitrag von derhimmelmusswarten 04.05.11 - 12:38 Uhr

Mein Freund war in der 1. SS einmal dabei oder zwei Mal. Leider hatte er bei den großen Ultraschall nie frei. Und jetzt war er einmal dabei. Beim CTG schreiben und einem kurzen Ultraschall. Naja, er gibt aber auch zu, dass er damit nicht so viel anfangen kann. Kann ich auch verstehen. Ich bin niemand, der seinen Freund immer dabei haben muss, nur damit er zuguckt *hüstelÜ, wie da die Ärztin unten rum fummelt... #schein Bei der Geburt wird er dann aber dabei sein. Das ist mir viel wichtiger.

Beitrag von bomimi 04.05.11 - 12:39 Uhr

huhu,

also mein freund war in der ersten schwangerschaft nur einmal mit und diese schwangerschaft einmal und es wird wohl auch diesmal dabei bleiben. leider gehts bei ihm arbeitsmäßig nicht anders.
das war dann in der letzten schwangerschaft in der 21. woche und diesmal in der 27. woche. das schöne war das wir jedesmal dann unser outing bekommen haben als mein freund dabei war#verliebt.

lg bomimi

Beitrag von co.co21 04.05.11 - 12:41 Uhr

Hallo,

mein Mann war bei jeder SS immer wenn möglich bei den Terminen dabei. Also auch teilweise schon sehr früh.

LG Simone

Beitrag von sophia18.5 04.05.11 - 13:14 Uhr

Also ich habe meinen in der 12. Woche mitgenommen.Aber leider bekam meiner nichts zu sehen.Weil wir vom Arzt gesagt bekommen haben dass die SS nicht mehr intakt ist.

Gruß

  • 1
  • 2