Hallo Julis, wie gehts euch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kullerkeks2007 04.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte mal horchen, wie es euch geht.
Ich fühle mich pudelwohl.
Und meinem Kleinen geht es auch prächtig, laut US ist er ca 1400 g schwer und 36 cm groß.
Er liegt allerdings noch immer quer, aber er hat ja auch noch Zeit.

Wünsche euch einen schönen Tag...

Beitrag von snuffle 04.05.11 - 12:40 Uhr

Hallo,

so schön Schwanger sein, sein kann, ich wünschte es wäre schon soweit.

Ich fühl mich immer schlechter. Mein Kreislauf macht nicht mehr mit, ich schaff nicht mal mehr zu saugen ohne, dass ich fix und fertig bin.

Man sagt ja, je weiter die SS ist, desto anstrengender wird es. In meiner ersten SS ging es mir nicht so...

LG

Beitrag von biggi02 04.05.11 - 12:42 Uhr

Huhu,

mein Bauchbewohner hat sich endlich gedreht, die ganze Zeit saß er in BEL im bauch.
Am Montag beim Arzt wurde er auf ca. 2100g und 39 cm geschätzt.
Die daten sind ziemlich identisch wie bei meinem 2. Schatz damals.
Also werde ich mich wohl wieder auf ein 4 Kilo kind einstellen.:-p

Ansonsten geht es prima nur mein Rücken ärgert mich ab und zu.

LG, Biggi mit Tobias und Julian an der Hand und Robin im bauch 31. SSW

Beitrag von corry275 04.05.11 - 12:51 Uhr

Halli hallo,

seit ich nicht mehr arbeite gehts mir recht gut, abgesehen von ab und an einigen Übungswehen und nächtlichem Sodbrennen :-[
Bin ab übermorgen in der 33. SSW und merke schon, dass alles beschwerlicher wird und länger dauert.

Der Kleine Racker liegt zum Glück richtig und ich hoffe das er es sich nicht nochmal anders überlegt.

LG

Beitrag von sale81 04.05.11 - 13:13 Uhr

Hallo zusammen,

mir geht's richtig gut #huepf

Ich freu mich auch schon auf meinen Urlaub (2 Wochen) und auf den direkt daran anschließenden Mutterschutz.

Noch 8 Arbeitstage - mit heute - dann ist es endlich soweit und ich kann mich auf meinen Muckel, das KiZi, die Kliniktasche, etc. konzentrieren.

Ich muss sagen, bisher hatte ich eigentlich null Beschwerden. Gut, so ca. in der 13./14. Woche mal 3 Tage Rückenschmerzen, aber das kann man vernachlässigen... :-p

Ich freue mich über jede Bewegung und bin stolz, dass unser kleiner Racker ganz brav in SL liegt. Leider haut er dem Doc beim US immer ab und tritt kräftig gegen's CTG, weil er das nicht leidern kann #rofl
Aber ich glaube, ich würd's auch nicht mögen ;-)

Das Einzige was mich zur Zeit fertig macht, ist unser Umzug (wir sind immer noch nicht fertig mit Kartons auspacken, etc.) und der Schlafmangel.
Ich wache bei jedem Pups unserer Katzen auf. Und seit dem Umzug sind sie soooo was von anhänglich, dass sie ca. 7-8 x pro Nacht zu mir ins Bett kommen und unter die Decke wollen. Dort schlafen sie dann ein und stehen nach ca. 1 Stunde auf. Davon werde ich natürlich jedes Mal wach #schmoll

Naja, am WE ist die 2-Wochen-Schonfrist vorbei, die wir uns gesetzt haben, um den Katzen den Umzug zu erleichtern. Dann gewöhnen wir ihnen an, dass sie nachts nicht mehr ins Schlafzimmer dürfen. Da schläft ja auch bald der Lütte und dann hätte ich keine ruhige Minute mehr...

Aber ansonsten ist alles piccobello.

Schmeiß mal ne #torte in die Runde #mampf

LG,
sale81 mit "Ottomax", 31.Ssw

Beitrag von bergfan1979 04.05.11 - 13:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin ziemlich müde und kaputt zur zeit. war gestern beim letzten großen screening. soll morgen zum großen ultraschall und dopplerultraschall. hatte gestern schon mal gepostet. angeblich ist mein kind zu schwer. anfang 29 ssw ca 1300g. bin mal gespannt. alle haben geantwortet, das das doch ok ist. hoffe es ist alles ok und ich bekomme auch endlich mein outing.

zugenohmen habe ich 10,5 kg. seid gestern vermehrt sodbrennen. außerdem habe ich wassereinlagerungen.

hoffe diese extreme müdigkeit hört wieder auf. so kann ich nicht wirklich was machen.

ctg mag mein zwerg auch nicht. die helferin muß immer wieder den raum verlassen und ich meinen zwerg beruhigen.

hoffe alles ist gut

Beitrag von blume-70 04.05.11 - 15:16 Uhr

Hi :-)

Also mir geht es super.
Und das mir 41 Jahren und dem ersten Kind...bin stolz auf mich.

Keine Kreuzschmerzen,ab und an etwas Sodbrennen ist aber nicht viel oder schlimm,kein Wasser,Kreislauf auch stabil.
Meine Krampfadern haben sich auch noch nicht verschlimmert oder machen Probleme.
Und Dehnungsstreifen habe ich auch noch nicht und hoffe das es so bleibt
Bauchumfang 95cm.
Mein Startgewicht 57,5 kilo dann abgenommen jetzt bin ich bei 61,6 kilo.
Unser Bauchzwerg hat sich schon vor zwei Wochen passend gedreht.

Nur der Bauchzwerg ist mir manchmal zu fit, der macht mir echt viele Beulen mit seinem Po und seinen Füßen in den Bauch.

Letzte Woche hat er beim CTG den Schluckauf,das war echt witzig. #rofl

Liebe Grüße #blume (32SSW)

Beitrag von jassy87 04.05.11 - 17:56 Uhr

hallo zusammen#winke

mir gehts bis auf ab und zu mal kreislaufprobleme und sodbrennen ganz gut :D

kanns auch noch nicht glauben das es nur noch 2 monate sind und ich dann endlich meine kleine im arm halten kann :D

aber man merkt auch das alles schwerer wird und anstrengender, daher bin ich auch ganz schön froh das ich nicht noch den ganzen Sommer schwanger bin :D


wünsche euch noch eine schöne schwangerschaft mit wenig Beschwerden

lg jassy87 mit#babygirl inside (30ssw)