Wer von euch hat auch nix gemerk....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rali2008 04.05.11 - 12:55 Uhr

das ihr schwanger seit?
Habe sons immer kurz vor der Mens typische Symptome, aber diesmal gar nix.

LG

Beitrag von verdania 04.05.11 - 12:58 Uhr

Hey,
ich habe auch nichts gemerkt. Mir war nur schwindlig, was ich auf meinen niedrigen Blutdruck geschoben habe.
Mein Freund sagte mir, dass ich schwanger sei und hat mir auch gleich einen Test gekauft. Ich habe ungläubig diesen Test gemacht... siehe da, er hatte Recht.
Lg Verdania 36.ssw

Beitrag von lina-mia 04.05.11 - 12:58 Uhr

Hallöchen,

also ich habe bis zur 8 Woche nichts gemerkt.. dachte halt nur, da ich die Pille abgesetzt habe, das es mal wieder ein wahnsinnig langer Zyklus ist.

Merke auch bis heute nichts, bis aufs ziehen der Bänder, aber das hält sich in Grenzen...

Bis ich dann einfach mal ein Test gemacht habe :-)

lg lina mit bauchzwerg 19 ssw

Beitrag von 111kerstin123 04.05.11 - 12:59 Uhr

laos ich hatte extreme brustschmerzen und ne woche nach es naasenbluten.aber gewusst das ich ss bin war am es+12 mit den test.

als tipp:wir haben 2jahre gebraucht um ss zu werden und jeden monat waren die anzeichen vor der mens anders.......

Beitrag von sephora 04.05.11 - 13:03 Uhr

Ich hatte keine typischen Symptome. Weder in der ersten, noch in der zweiten SS. Kein Brutspannen oder übelkeit. Extreme Müdigkeit kam dann so ab der 8. SSW...Ist jetzt aber wieder weg.

Was ich allerdings merkte, war die Einnistung. Ein richtiges Ziehen und ich hab auch gespürt, dass etwas anders ist als vor der mens.

lg

Beitrag von kruemel2310 04.05.11 - 13:04 Uhr

Hallo!

Ich habe auch nichts gemerkt, war sogar 2 Tage vor Ausbleiben der Mens sehr zuversichtlich, dass sie kommen. #schein

Hatte dann bei Ausbleiben der Mens 3 Tage mit leichter Übelkeit, das habe ich auf meine Einbildung geschoben #rofl (weil ich ja wusste, dass ich überfällig bin)...

Ich habe in Woche 4 für ca. 2 Tage starkes Ziehen im Unterleib gehabt (Dehnen der Mutterbänder), dann Brustschmerzen (immer noch) und Schläfrigkeit.

Diese Woche hab ich keine Symptome - außer vielleicht ein bisschen die Müdigkeit... mal sehen, ob noch was kommt - hoffentlich nicht die Übelkeit ;-)

Grüße Geli

Beitrag von schnuff-das-hibbel 04.05.11 - 13:32 Uhr

Hey Rali,

also ich hab so auch nichts gemerkt, obwohl ich sonst immer Schmerzen beim Eisprung hatte und vor der Mens konnteste die Uhr nach stellen...
Im Januar hatte ich absolut keine Anzeichen von Mens, nur schreckliche Vestopfung#schwitz
Das soll ja angeblich normal sein bei vielen...


LG Schnuff mit Bauchzwerg 20+6#verliebt

Beitrag von erbse2011 04.05.11 - 14:06 Uhr

also ich hatte auch nix gemerkt.
auser das mir irgentwann mal nach 2 oder 3 wochen aufgefallen ist das ich meine periode nicht habe :p
ein tag davor sagte mein freund dann (eigentlich war das nur ironisch gemeint von dem) das ich mich schwanger anfühle.
noja nächsten tag gleich test gemacht ohne irgentwie drauf zu kommen das der positiv sein würde, und siehe da er schlägt an

lg yvonne mit bauchprinz 30.ssw