Juni Mama´s!Wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 04.05.11 - 13:15 Uhr

Huhu#winke

Nun bin ich also in der 36.SSW angekommen und kenne das ja nun schon ganz gut mit den Senkwehen.

Aber seit diesen Montag hab ich das jeden Tag#schmoll
Montag dachte ich wirklich schon es geht los#schwitz
Es zieht in den Oberschenkel,bis in den Rücken zwischen die Schulterblätter und in den Armen und dann das typische Unterleibsziehen/schmerzen dazu.

Habt ihr das auch? Gerade jetzt gehts wieder los...Dauert meist so 2-3 Std.

Hab jetzt noch 33 Tage bis zum ET,bin gespannt ob es nicht doch ein Maikäfer wird;-)

Wie schätzt ihr euch ein?
Freu mich auf Antworten#blume

Beitrag von steffken80 04.05.11 - 13:22 Uhr

Hallo,

bin heut in der 35 Woche angekommen und bei mir ist noch rein gar nichts.

Aber mach mich da nicht so heiss, bei meiner Tochter damals hatte ich die ersten Senkwehen erst 2 Tage vor der Geburt. Und sie kam ET-1.

Doof ist natürlich, dass der Bauch sich nicht senkt und mir somit mein Mäuschen immer unter den Rippen hängt.

Dafür kommt jetzt die Schlaflosigkeit. Hab heute Nacht wieder 2 h wach gelegen.

Ich hoffe das häuft sich jetzt nicht.

LG Steffken

Beitrag von juliz85 04.05.11 - 13:50 Uhr

huhu!
ich hab noch 36 tage und bisher ist es eine super ss! hatte erst 2mal senkwehen (meiner meinung nach), die ich bemerkt habe. schlafen kann ich auch noch gut, wenn mein freund nicht schnarcht ;-) nur heut nach hatte der kleine ziemlich lange schluckauf, der arme :-( nehme ziemlich schnell zu im moment! klingt ja spannend mit deinen senkwehen, hui, bis in die schultern! ich würd eher darauf tippen, dass meiner später kommt. aber darf er ruhig, wenn die ss so weiter läuft #schein
lg

Beitrag von lilo0219 04.05.11 - 13:57 Uhr

hallo #winke,
also mir geht es soweit ganz außer das: sich mein Bauch auch nicht senken möchte und ich totale Rippen schmerzen habe weiß auch schon garnicht mehr wie ich sitzen soll. Und schlafen wäre schön wenn ich das mal wieder eine Nacht durch könnte, bekomme nachts immer so schwer Luft habe das Gefühl als würde mir da was abgeklemmt werden und beim gehen pickst es immer so komisch in der Scheide wenn ich es beschreiben sollte würde ich eher sagen da wo die Blase liegt #kratz ist echt schwer. aber nunja muss Dienstag wieder zum Fa und dann werde ich das da mal erfragen ob das alles so normal ist.
lg und noch eine schöne restzeit
Nici mit #baby Girl inside

Beitrag von julie1108 04.05.11 - 14:15 Uhr

Hallo,

bin heute 34+2 und ich habe auch öfters mal Senkwehen (glaube ich jedenfalls), war auch schon im KH, wegen Kotzattacken :) und vorzeitiger Wehen. Ansonsten geht es mir an manchen Tagen besser, an manchen zieht es überall und ich kann kaum etwas machen.

Ich habe irgendwie in den letzten Tagen jetzt immer Angst um den Kleinen, dass auch ja alles gut geht.

LG

Beitrag von jenny133 04.05.11 - 14:31 Uhr

Hallo

bin auch eine Juni Mami aber ET ist der 26. Juni.
Insofern merke ich noch nichts von Senkwehen etc.
Montag habe ich das letzte mal gearbeitet und nun bin ich also wieder zuhause. Hab das versucht meinem Sohn heute morgen zu erklären - irgendwie klappt das nicht. Er denkt ich muss jetzt "nie mehr" arbeiten ;-)

Bin mal gespannt wie es bei mir mit den Senkwehen wird. Die Hebi meint sie würden sicher früh losgehen und es heisst ja im allgemeinen, das es beim zweiten stärker zu spüren ist #schwitz

LG
Melanie (32+3)